• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starkes Brennen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starkes Brennen

    Und zwar hab ich seit gut 4 Jahren immer wieder starke Schmerzen an der scheide / harnröhre. Zu erst wurde ich von meinem Hausarzt immer wieder wegen einer blasenentzündung mit Antibiotika behandelt. (Zeitweise war es so schlimm, dass ich keine Pause zwischen den einzelnen Antibiotikum Therapien gemacht habe und so bis zu mehreren Monaten durchgängig welche genommen habe!) irgendwann war dann mal für ein paar Monate Ruhe, bzw. hab ich nur leichte Beschwerden gehabt die nach viel trinken + warm halten wieder abklungen. Vor kurzem bin ich dann zu meinem Gynäkologen gegangen , weil ich wieder mal schmerzen hatte aber das Gefühl hatte das es evtl garnicht von meiner Blase kommen könnte, sie hat dann festgestellt das meine scheide von innen gerötet ist und hat mir eine Salbe zur äußeren und inneren Anwendung aufgeschrieben. Das hat auch geholfen und ich war wieder 'beschwerdefrei' bzw. waren die Beschwerden auszuhalten. Nun hab ich wieder starke Beschwerden die vor allem bei Kälte auftreten und weiß nicht was ich noch tun soll. Ich würde ungerne wieder Antibiotikum einnehmen, da die meisten sowieso nicht mehr bei mir helfen. Achso: chlamydien Urinuntersuchungen wurden schon 2x durchgeführt(beide Male negativ), Abstriche der scheide waren unauffällig, urinkulturen waren unauffällig, Ultraschall der Nieren ohne Befund , beim urinteststreifen lediglich eine schwache Anzahl von Leukozyten , und geschlechtsverkehr habe ich aufgrund von starken Schmerzen auch nicht mehr. Was könnte dahinter stecken? Ich bin echt am verzweifeln

  • Re: Starkes Brennen

    Hallo,

    ich kann hier nur zu erneuter, umfassender Abklärung durch Abstrich- und Urinuntersuchung im Labor raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Starkes Brennen

      Hallo Nic1,
      ich leide an dieser Problematik seit fast 5 Jahren und würde liebend gerne deine Methode der Darmsanierung ausprobieren. Kannst du deine Erfahrungen bzw. Behandlungsmethode/Medikamente an mich weiterleiten? Wäre dir seeeehr verbunden!!!!

      Kommentar