• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Enodmetriose? Schmerzen und Seculact Einnahme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Enodmetriose? Schmerzen und Seculact Einnahme

    Bei mir wurde vor einigen Jahren der Verdacht auf Endometriose geäussert, allerdings bin ich dann umgezogen und war lange Zeit nicht beim Frauenarzt. Ich habe sehr starke Unterleibsschmerzen, meine Periode kommt aber regelmäßig. Wenn ich geil bin oder auch nach dem Sex, habe ich auch Unterleibsschmerzen, deshalb bin ich nochmal zu einer neuen Frauenärztin. Die meinte Endometriose kann nicht festgestellt werden, ausser mit einer Bauchspiegelung und das einzige was ich machen kann ist die Einnahme der Pille (Seculact). Ich habe mein Leben lang keine Pille genommen, weil ich eigentlich keine Hormone nehmen will. Seit der Einnahme vor 10 Tagen, habe ich jeden Abend Kopfschmerzen, obwohl ich eigentlich nie Kopfschmerzen hatte. Zudem spannen meine Brüste sehr stark und ich habe plötzlich viele kleine Pickel im Gesicht bekommen. Gibt es keine alternative Behandlung? Und ist das wirklich die richtige Behandlung, wenn nicht einmal klar ist, was ich überhaupt habe?

  • Re: Enodmetriose? Schmerzen und Seculact Einnahme

    Hallo,

    es ist richtig, dass man nur mittels Bauchspiegelung eine Endometriose feststellen und auch behandeln kann! Mit der Pille löst man, bei vorhandener Endometriose, nicht das Problem!

    Katzenauge

    Kommentar