• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaginalstraffung & Konisation

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaginalstraffung & Konisation

    Hallo,
    ich möchte Sie bitte mir eine Frage zu beantworten !
    ich bin 43j alt und bekomme in den nächsten 3 Wochen eine zweite Konisation ( pap 4a) gemacht, da bei der ersten OP nicht alles vollständig entfernt werden könnte! ich habe 2 Kinder eins von 18 Junge und eins von 6 auch ein Junge das erste Kind war eine sehr schwere Geburt ( Geburtszange, Saugglocke 30 stunden im Kreißsaal usw) danach habe ich gesagt bekommen daß es ein sehr großes Risiko wäre noch ein Kind auf dem Normalem Wege zubekommen! also 12 Jahre Pause nicht zuletzt wegen Angst ! Und danach ein Kaiserschnitt ! soweit alles super ! leider habe ich seit der Horror-Geburt vor 18 Jahren kaum empfinden um nicht zusagen gar nicht beim Geschlechtsverkehr! (Mein Mann schweigt aber ich denke es ist auch für Ihn belastend und für mich so wieso ich fühle mich total ausgeleiert :-( ) Meine Frage lautet! Ist das möglich eine Konisation und eine Vaginalstraffung in eine Op durchzuführen ? diese Konisation OP macht mein Gynäkologe selbst! ich weiss das er so ziemlich alles macht und dazu noch sehr gut !! Wenn ja was kommt auf mich zu ? und welche Kosten?
    Herzlichen Dank im voraus !
    Panny

  • Re: Vaginalstraffung & Konisation

    Hallo,

    ich würde eher dazu raten, die beiden Eingriffe mit zeitlichem Abstand durchzuführen. Ob und zu welchem Preis Ihr Gynäkologe dazu bereit ist, wäre mit ihm abzusprechen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Vaginalstraffung & Konisation

      Hallo Dr.Scheufele
      vielen lieben Dank für die Antwort !!
      ich dachte nur weil es ja dann wieder eine Narkose mehr wäre ! und so würde es in einem gehen !? lg

      Kommentar