• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormone

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormone

    Hallo,

    ich bin 23 Jahre alt ca 1,58 groß und wiege momentan 49 kg - seit 1 Jahr und 4 Monaten Nichraucherin. Ich nehme nun seit September 2015 die Pille, eininge Monate nahm ich die Dienovel, doch auf Empfehlung meines Hausarztes nehme ich nun seit 2 Monaten und einer Woche die Leanova al, weil das Thrombosorisiko bei den Pillen der 2 Generation niedriger wäre. Allerdings habe ich ständig einen dicken Bauch, obwohl ich nicht viel Esse und auch Sport treibe. Wenn ich morgends aufstehe ist mein Bauch noch etwas flach aber im laufe des Tages wird mein Bauch immer dicker. Auch wenn ich nur etwas trinke.(Das war am anfang bei der Dienovel auch so) Ich bin jetzt nicht übergewichtig aber ich fühle mich total unwohl. Auch fühlen sich meine Beine und meine Waden schwer bzw dick an. Ich habe auch an meinen Brüsten an fülle verloren. Sie sind etwas kleiner geworden und schlapp. Haarausfall habe ich auch. Und meine Adern an den Oberschenkel sind sichtbarer geworden. Was mich auch stört sind die cellulite an meinem Po und dehnungsstreifen ( Po zwischen den Beinen). Ich fühle mich auch sehr oft müde und angeschlagen, ich bin auch total unkonzentriert. Bevor ich die Pille eingenommen habe, fühlte ich mich auch öfters müde und war öfters Unkonzentriert. Ich habe auch unter einer PMS gelitten, kurz vor meiner Mens. bekam ich immer Stimmungsschwankungen. Ich habe gelesen, das es alles an Hormonen liegt. Ich habe mir Blut abnehmen lasse, Schildrüse, Eisen, Niere, Leber alles was in Ordnung. Was ich noch dazu erwähnen will ist, dass ich vor der Pille an einer leichten Akne gelitten habe, die Akne ist deutlich besser geworden. Doch i wie glänzt meine haut jetzt, ich denke sie ist Fettig geworden seit der Leanova al. I wie fühle ich mich auch traurig. Können Sie mir vll sagen woran das alles liegt? Also welche Hormone, was genau auslösen? Und was würden sie mir Empfehlen?

  • Re: Hormone

    Hallo,

    ich würde nochmal zu einem Pillenwechsel, oder zu hormonfreier Verhütung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Hormone

      Welche Art von Pille wäre denn in diesem Fall für mich besser geeignet ? Eine aus der 2 Generation die höher dosiert ist ? Oder eine Anti androgene Pille ? Die sind dann aber wieder riskanter wegen der Thrombose Gefahr :/

      Kommentar


      • Re: Hormone

        Und noch eine Frage. Welche Ursachen haben meine Beschwerden ? Fettige Haut, Haarausfall, Völlegefühl im Bauch und Müdigkeit ? Eher ein Östrogen Mangel oder sind es zu viele Östrogene?

        Kommentar



        • Re: Hormone

          Eher wäre eine antiandrogene Pille geeignet, es kann sich um einen Überschuss männlicher Hormonanteile handeln.

          Kommentar


          • Re: Hormone

            Danke für Ihre Antworten. Eine Frage hätte ich allerdings noch,unzwar habe ich heute morgen einen Test gemacht. Als ich aufgewacht bin hatte ich einen ganz flachen Bauch, dann habe ich blos ein Glas Wasser getrunken und habe beobachtet wie mein Bauch dicker wurde !!! Wissen sie vielleicht woran das liegen kann?

            Kommentar


            • Re: Hormone

              Das sind ganz normale Stoffwechselvorgänge.

              Kommentar