• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch und 6cm Zyste am rechten Eierstock

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch und 6cm Zyste am rechten Eierstock

    Hallo Herr Scheuffele,
    wir wünschen uns ein Kind, weshalb ich genau auf meinen Eisprung achte. In der Mitte des letzten Zyklus hatte ich Schmerzen und es wurde eine kleine Zyste am rechten Eierstock entdeckt. Diese war eine Woche später bereits auf 6cm angeschwollen und eingeblutet. Ich sollte meine Periode abwarten und in 4 Wochen kurz vor meiner nächsten Periode zum Kontrollultraschall. Jetzt stehe ich wieder kurz vorm Eisprung und die Schmerzen sind wieder da. Sollte ich jetzt gleich zum FA oder noch die 2 Wochen bis zum regulären Termin warten? Meine FÄ hat mir davon abgeraten mit der Zyste schwanger zu werden, ich möchte sie daher so schnell wie möglich (aber ohne OP) loswerden. Kann man da nicht kurzzeitig Medikamente nehmen? Oder sollen wir es einfach weiter probieren und die wird schon alleine verschwinden?
    Danke,
    S

  • Re: Kinderwunsch und 6cm Zyste am rechten Eierstock

    Zusatz: ich habe einen sehr regelmäßigen 29 Tage Zyklus. Meine Periode kam trotz Zyste auf den Stichtag genau. Während der Periode hatte ich keine Schmerzen, die setzten pünktlich ein als mein ClearBlueMonitor den Östrogenanstieg vorm Eisprung angezeigt hat. Der LH Anstieg sollte bei mir immer bei ZT15 kommen.

    Kommentar


    • Re: Kinderwunsch und 6cm Zyste am rechten Eierstock

      Hallo,

      wenn seit der letzten Kontrolle eine Blutung abgelaufen ist, würde ich jetzt zu erneuter Untersuchung raten. Sollte die Zyste dann weiter an Grösse zugenommen haben, wäre doch ein operatives Vorgehen ratsam.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar