• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entzündete/Geschwollene Schamlippe?!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entzündete/Geschwollene Schamlippe?!

    Ich habe nun seit knapp über einem halben Jahr das Gefühl, dass meine innere linke Schamlippe ständig entzündet/angeschwollen ist. Das ganze ist mit minimalen bis gar keinen Schmerzen verbunden, allerdings sehr unangenehm. Es fühlt sich fast schon so an als hätte ich permanent einen Fremdkörper in mir. Na ja und den "Schmerz" kann man eigentlich nicht wirklich als solchen bezeichnen. Ich würd eher sagen, dass die Schamlippe einfach viel berührungsempfindlicher ist, was ich z.B. auch merke, wenn ich mal eine engere Hosen trage. Beim Tasten fühlt sie sich für mich persönlich ebenfalls größer an als die Rechte und manchmal ist es auch so, dass sie ein klein wenig aus der Scheide raushängt, was bei mir eher unüblich ist. Weitere Beschwerden habe ich nicht.
    Selbstverständlich war ich mit meinem Anliegen auch schon beim Arzt. Beim ersten Besuch hieß es noch, dass die linke Schamlippe tatsächlich etwas vergrößert aussieht, woraufhin man mir regelmäßige Kamillenbäder vorschlug, um eine mögliche Entzündung zu beseitigen. Jedoch hat mir das nicht weitergeholfen. Beim zweiten Mal konnte dann rein gar nichts Außergewöhnliches festgestellt werden. Ich bin nun langsam am Verzweifeln und frage mich selbst tatsächlich hin und wieder, ob ich mir das ganze nur einbilde...

    Jemand hier, der mir eventuell weiterhelfen könnte?

  • Re: Entzündete/Geschwollene Schamlippe?!

    Hallo,

    ich würde Ihnen raten, zu dem Befund eine zweite Meinung einzuholen, um eine sichere Diagnose zu erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar