• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anti Babypille - Falsche Einnahme???

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anti Babypille - Falsche Einnahme???

    Hallo zusammen,

    ich brauche einen Rat da ich nicht weiß ob ich die Pille falsch eingenommen habe und ggf. meinen Hormonrhythmus störe wenn ich damit so fortfahre.

    Ich nehme die Pille Maxim. Diese kann man 9 Wochen durchnehmen und dann erst aussetzen damit die Blutung kommt. Normalerweise funktioniert das auch super und meine Blutung kommt dann auch regelmäßig, im Gegensatz dazu wenn ich gar keine Pille nehme.
    Jetzt ist es das erst mal so, dass ich die Pille nach 9 Wochen aussetze und keine Blutung bekomme. Ich muss dazu sagen, dass ich
    1. Noch vor 22 Tagen Penicilin einnehmen musste wegen einer Zahn OP.
    2. Vor ca. 23 Tagen eine Pille vergessen und daraufhin den Tag drauf leichte Blutungen bekommen habe. Dann hab ich einfach 2 Pillen aufeinmal genommen und die Einnahme normal fortgeführt. Das war in der Woche 1 der angefangenen Blisterpackung. Laut Packungsbeilage ist das das richtige Vorgehen bei einer vergessenen Pille in der 1. Einnahmewoche.
    Jetzt frage ich mich ob das Penicilin vll den Rhythmus irgendwie gestört hat oder ob es meine vergessene Pille war. Auf jeden Fall weiß ich nicht ob die Pille jetzt noch wirkt wenn ich sie nach meiner 7 tägigen Pause (ohne Blutung?!?!?!?) am 8. Tag (also jetzt am kommenden Dienstag) wieder normal einnehme.

    Deshalb bitte ich um eine kurze Expertenmeinung dazu wie ich mit der Einnahme der Pille weiter verfahren sollte. Ich würde jetzt ungern einen ganzen Monat aussetzen müssen um dann noch mal mit der nächsten Blutung neu anzufangen.

    Vielen Dank im Voraus!!


    LG T-.-T

  • Re: Anti Babypille - Falsche Einnahme???

    Hallo,

    die Blutung kann aus verschiedenen Gründen ausbleiben, wenn sie in der gesamten Pause nicht eintritt, würde ich sicherheitshalber zu einem Schwangerschaftstest raten. Bei negativem Ergebnis können Sie die Einnahme der Pille wie gewohnt fortsetzen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar