• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger trotz Pille?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger trotz Pille?

    Liebes Onmeda Team

    Ich habe vor etwa zwei Wochen schon meine Unsicherheit über eine vermutliche Schwangerschaft geschildert. Ich nehme die Elyfem20, hatte noch nie einen Einahmefehler, da ich fast übervorsichtig bin. Ich hatte am 24.5 meine Blutung, diese war sehr schwach, hellrot, weshalb ich einen Test gemacht hatte (Am Nachmittag, da es ein Test war, welcher zu jeder Tageszeit sicher ist, heisst es). Die Blutung dauerte aber wie gewohnt 4 Tage. Nun habe ich einen Druck im Magen/Bauch und muss ständig Aufstossen, manchmal kommt auch ein wenig Magensäure mit. Ausserdem ist mir manchmal ein wenig schwindelig, was aber nicht lange andauert (könnte auch sein, weil ich zu wenig trinke). Ich mache mir grosse Sorgen ungewollt Schwanger zu sein. Wie immer ist das Internet keine grosse Hilfe, da dort fast alles ein Zeichen für eine Schwangerschaft ist.
    Kann mir jemand weiter helfen?

    Danke schon im Voraus

  • Re: Schwanger trotz Pille?

    Ganz vergessen, der Test war negativ

    Kommentar


    • Re: Schwanger trotz Pille?

      Hallo,

      ich gehe in diesem Fall sicher nicht von einer Schwangerschaft aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Schwanger trotz Pille?

        Vielen Dank für ihre schnelle Antwort, nun bin ich nicht mehr ganz so verunsichert.

        Der Test ist auch sicher? Da man immer sagt man solle diesen morgens machen und nicht gleich am ersten Tag beim Ausbleiben der Periode (bei mir war es einfach der erste Tag von meiner Abbruchblutung)Zwar steht in der Packungsbeilage, dass man den Test bis zu 4 Tage vor Periodenbeginn machen kann. Ausserdem hatte ich vorher etwas mehr getrunken, damit ich denn Test machen konnte. Verfälscht das nicht das Resultat?


        Kommentar



        • Re: Schwanger trotz Pille?

          Mir ist auch zwischendurch ein wenig Übel und ich habe wie ein Kloss im Hals.
          Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich letzte Woche grossen psychischen Stress ausgesetzt war, da mein Vater im Spital war.
          Muss ich mir wirklich keine Sorgen über eine mögliche Schwangerschaft machen?

          Liebe Grüsse und ein rieses Dankeschön!

          Kommentar


          • Re: Schwanger trotz Pille?

            Hallo,

            Sie können dem Ss-Test-Ergebnis ruhig vertrauen schenken. Auch Alkohol verfälscht das Ergebnis nicht.
            Sie müssen sich wegen einer Ss wirklich keine Sorgen machen.

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: Schwanger trotz Pille?

              Vielen vielen Dank für die schnelle Antwort

              Kommentar