• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchspiegelung bei Übergewicht?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchspiegelung bei Übergewicht?

    Guten Tag, sehr geehrte Experten
    Ich mache mir totale Sorgen und wäre sehr dankbar falls mir jemand helfen kann
    Es geht um meine Freundin, sie hatte vor knapp vier Jahren eine Bauchspiegelung, wegen Endometriose und einer Eierstockzyste, dieses Jahr im Januar eine Gallen Op und nun hat sie ziemlich Schmerzen von der Endo...
    Die Pille nimmt sie nicht, da ein Kinderwunsch besteht und ich vermute mal es könnte bald wieder eine Endo Op anstehen.
    Sie wiegt um die 120 kg und ich mache mir ziemliche Sorgen wegen diesem Gewicht und der Voroperationen, villeicht kann mich ja hier jemand beruhigen oder mir zumindest sagen Wie das Risiko ungefähr einzuschätzen ist, sie hat kein Diabetes und ansonsten sind "nur" Schuppenflechte (auch am Bauch) und leichter Bluthochdruck bekannt?

    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen und sonnige Grüße

  • Re: Bauchspiegelung bei Übergewicht?

    Falls das wichtig sein könnte, sie ist 30 Jahre alt

    Kommentar


    • Re: Bauchspiegelung bei Übergewicht?

      Hallo,

      bei einer Bauchspiegelung handelt es sich ja um einen minimal-invasiven Eingriff, ich sehe dabei auch für Ihre Freundin keine Gefahr.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Bauchspiegelung bei Übergewicht?

        Vielen Dank für ihre schnelle Hilfe, dass beruhigt mich sehr einen schönen nachmittag noch

        Kommentar