• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormonstörung und Hirndruck?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormonstörung und Hirndruck?

    Hallo
    Bei mir wurde zufällig eine Sehnervschwellung endeckt,und bei der Neurologischen Untersuchung nach Lumpalpunktion ein Hirndruck,die Ärtzte sprechen von
    Pseudo Tumor cerebrie.
    Kann das auch durch Hormonstörung entstehen?Vor zwei Jahren wurde bei mir die
    Gebärmutter entfernt wegen Myome,Eierstöcke sind noch drin,ich bin 53 Jahre alt.
    Gruß Heidi

  • Re: Hormonstörung und Hirndruck?

    Hallo,

    von einem hormonellen Zusammenhang gehe ich in diesem Fall nicht aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar