• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke, männliche Körperbehaarung - 21 weiblich

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke, männliche Körperbehaarung - 21 weiblich

    Ich bin weiblich, 21 Jahre alt und leide seit meinem 10. oder 11. Lebensjahr an verstärkter Körperbehaarung. Leider am ganzen Körper.

    Also: Gesicht, Brust, Schultern, Arme, langsam auch auf den Händen, vermutlich auch am Rücken oder zumindest der Teil über dem Po, Beine.
    Natürlich sind die Haare wie z.B. an den Schultern oder an der Brust nicht so stark wie auf den Armen oder Beinen, aber man kann sie dennoch sehen, wenn man genau hinschaut. Kleine, feine aber dunkle Haare, wo man sogar ab und zu mal ein längeres findet. Es ist eine absolute Qual.

    Was man bei mir jedoch vor einigen Jahren festgestellt hat, war eine Schilddrüsenunterfunktion und Eisenmangel. Kann das zusammenhängen? Aber ich bezweifel ja, dass ich diese Probleme schon mit 10 oder 11 hatte, schließlich hatte ich da schon starke Armbehaarung. Und wirklich männlich fühle ich mich auch nicht, zumal mir Leute sagen, wie schön meine Stimme sei und auch sehr weiblich - also männlich höre ich mich auch nicht an. - Das einzige was ich da sagen könnte wäre, dass meine Brüste nicht so entwickelt sind wie bei anderen Frauen. Sie sehen eher aus wie hängende Hautlappen, total unförmig und nicht schön, allerdings lege ich auch auf Brüste keinen Wert.

    Könnte das irgendwie zusammenhängen?

    Hat da jemand eine Idee, was das sein könnte? Und falls jemand weiß, was es ist: Gibt es die Chance, dass ich jemals eine schöne, haarfreie und glatte Haut bekommen kann?Oder werde ich für immer damit "leben" müssen? (Eine Laserbehandlung wäre nicht geeignet, weil ich mich sonst theoretisch eine ganze Laserkabine stellen müsste, da diese Haare überall sind und nicht nur an bestimmten Stellen). Ich bin seit Jahren nicht mehr im T-Shirt rumgelaufen wegen diesem Problem, wäre also schön zu wissen, ob man sowas eventuell machen könnte oder es einem für immer verwehrt bleibt.

    LG Celine.

  • Re: Starke, männliche Körperbehaarung - 21 weiblich

    Hallo,

    ich würde hier zu einer Bestimmung der Hormonwerte und je nach Ergebnis eventuell hormoneller Behandlung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar