• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütungspflaster mit Antibiotika und Pille danach

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütungspflaster mit Antibiotika und Pille danach

    Hallo Doc,

    ich habe seit Mittwoch den 11.05 mit dem Verhütungspflaster begonnen. Wegen einer Mandelentzündung musste ich Antibiotika nehmen bis zum 16.05. Am 19.05 hatte ich GV ohne Kondom, habe aber ungefähr 12 std danach die Pille danach (pidana) eingenommen, weil durch das Antibiotika der Schutz des Pflaster noch nicht da war?! Das Verhütungspflaster habe ich wie verordnet weiter bis zum Mittwoch 01.06. drauf gehabt. Ich habe aber am 30.05 wieder GV ohne Kondom gehabt. Meine Frage: War der Schutz durch das Pflaster am 30.05 da oder wegen der Pille danach nicht?

  • Re: Verhütungspflaster mit Antibiotika und Pille danach

    Hallo,

    absolut gesichert ist der Schutz in dem Fall erst wieder ab Beginn der Anwendung des nächsten Pflasters.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Verhütungspflaster mit Antibiotika und Pille danach

      Heisst das ab beginn des nächsten zyklus (neue pflasterpackung) oder bei dem jetzigen zyklus ( da ich ja in einem zyklusmonat 3 pflaster alle 7 tage verwende) ?

      Kommentar


      • Re: Verhütungspflaster mit Antibiotika und Pille danach

        Ab der neuen Pflasterpackung besteht der Schutz wieder.

        Kommentar