• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenpause und Antibiotika

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenpause und Antibiotika

    hallo,
    wegen einer mandelentzündung musste ich vom 23-29.05 amoxiclav einnehmen.
    mitte der einnahme habe ich ziemlich starke zwischenblutungen bekommen, weshalb ich anfang der ersten pillenwoche in die pause gehen musste (am montag), nach rat meiner gyn, da die blutungen sonst wohl nicht aufgehört hätten. eigentlich befinde ich mich aber im langleitzylkus (das wäre das dritte blister gewesen). während der einnahme haben wir natürlich zusätzlich verhütet. meine gyn meinte aber, dass ich nach der pillenpause nicht noch zusätzlich sieben tage verhüten muss. ich hatte auch während der einnahme keinen durchfall etc. in der packungsbeilage steht auch nichts von wechselwirkungen mit der pille.

    es nervt mich wirklich sehr, dass man aber überall was anderes liest. die einen meinen man muss den ganzen zyklus verhüten, in packungsbeilagen steht nur für die dauer der einnahme und die gyn sagt ich muss nach der pause nicht mehr verhüten.

    was ist denn nun richtig? ich fahre nächste woche mit meinem freund in den urlaub und zusätzlich zu verhüten wäre wirklich nervig.

    hoffe auf klare antworten

  • Re: Pillenpause und Antibiotika

    Hallo,

    ich würde hier zu zusätzlicher Verhütung bis zur Einnahme von 7 Pillen raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar