• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zysten - warum keine Pille?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zysten - warum keine Pille?

    Guten Tag,

    ich (21 Jahre) war vor 2 Tagen bei einem Frauenarzt für eine Vorsorgeuntersuchung und weil ich mir die Pille verschreiben lassen wollte. Weil ich eine sehr unregelmäßige Monatsblutung habe hat der Gynäkologe zusätzlich einen vaginalen Ultraschall gemacht und 2 Zysten, eine rechts und eine links, im Ausmaß von 4 und 5 cm festgestellt. Er meinte er könne mir hier auf keinen Fall die Pille verschreiben und hat mir Duphaston Tabletten für 10 Tage aufgeschrieben und meinte ich solle nach meiner nächsten Periode wieder kommen. Ich verstehe nicht ganz, warum die Zysten überhaupt ein Problem sind, sind schon vor 6 Jahren mal festgestellt worden und damals meinte jeder sie seien harmlos, waren da allerdings noch kleiner. Und weiteres hab ich gelesen dass gerade gegen Zysten oft extra die Pille verschrieben wird und kann jetzt nicht ganz verstehen wieso mein FA meint, die Pille könne man hier nicht verschreiben? Fahre zusätzlich bald für 2,5 Monate ins Ausland, wäre es dann ein Problem wenn die Zysten vom Duphaston nicht verschwunden wären? Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Mfg
    Laura

  • Re: Zysten - warum keine Pille?

    Hallo,

    Duphaston macht Sinn, um die Zysten zur Rückbildung zu bringen. Danach ist dann die Anwendung der Pille kein Problem.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar