• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

    Hallo

    ich bin 33 jahre jung und überlege zum ersten mal die Pille zu nehmen. in der vergangenheit war es nicht nötig, mein Lebenspartner war unfruchtbar, nun sind wir seit zwei jahren getrennt, ich habe wieder jemanden an meiner seite und die verhütung steht nun zur frage.
    was ist zu beachten? lohnt sich die Pille für mich noch? ist eine sterilisation evtl besser?

    vielen Dank

  • Re: erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

    Hallo,

    gegen die Anwendung einer niedrig dosierten Mikropille ist in diesem Fall nichts einzuwenden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

      ^haben Sie vorschläge welche? Ich werde noch hier einem Arzt gehen, nur ich wollt gern vorher mich informieren.

      Vielen Dank

      Kommentar


      • Re: erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

        In Frage käme z.B. Minisiston.

        Kommentar



        • Re: erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

          Hallo

          so, meine FÄ hat mir zur Minipille Jubrele geraten, da ich ja doch leider übergewicht habe.
          Zur Frage ab wann denn der Schutz besteht, 4. Tag nach beginn der Mens, meinte sie ich müsse wenn ich jetzt beginne drei wochen warten oder eben bis zur nächsten Mens warten und dann am 1. Tag nehmen.
          Ist das Korrekt so? ich hab gelesen dass man auch mitten im Zyklus beginnen kann und dann seien es zwischen 7 und 14 Tage bis der Schutz gegeben ist.
          War bei der FÄ etwas zu überrascht umd genauere Fragen zu stellen.

          vielen Dank

          Kommentar


          • Re: erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

            Hallo,

            ja, was Ihre FÄ gesagt hat, ist richtig. Wenn man nicht am 1ten Blutungstag beginnt, ist der Schutz erst mit Beginn des nächsten Blisters gegeben. Das gilt auch wenn man mittendrinnen anfängt, weil es mehr oder weniger das Gleiche ist

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: erstmalige Verhütung durch die Pille mit 33

              Hallo

              vielen Dank Katzenauge,

              aber das verwirrt mich jetzt ein bisschen, weil in der Packungsbeilage steht aber dass wenn ich vom 2. bis 5. Tag der Mens beginne, dann muss ich 7 Tage warten bis der Schutz voll da ist. warum ist das so dass der Schutz erst später gegeben ist?

              vielen Dank

              Kommentar