• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

    Sehr geehrter doc!

    Ich hatte in den letzten Wochen nahezu jeden Tag Durchfall, durch die Einnahme von Pantoprozol ist es zwar seltener geworden aber immer noch nicht ganz weg (Ca. 1-2 mal die Woche). Außerdem grummelt es ständig im Magen und Darm Bereich und ich habe Blähungen.
    Mein Arzt hat einen Verdacht auf erosive Gastritis ( Magenschleimhautentzündung) und ich habe auch schon einen Termin für die magenspiegelung.

    Nun frage ich mich
    1. Beeinträchtig eine Magenschleimhautentzündung die Wirkung der Pille ?

    2. wie ist das mit den Magen Darm Beschwerden (grummeln etc)? Könnte die Pillenwirkung dadurch oder durch die Ursache davon beeinträchtigt werden?

    3. Verliert dich Pille ihre Wirkung in meinem Fall durch den Durchfall oder nur, wenn es in den 4 Stunden nach der Einnahme zu Durchfall kommt?


  • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

    Hallo,

    in diesem Fall ist noch von erhaltener Pillenwirkung auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

      Vielen Dank!

      Also eine Magenschleimhautentzündung würde die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigen?
      Nur eben wenn der Durchfall in den 4 Stunden nach der Einnahme ist?

      Kommentar


      • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

        Nur wenn die Entzündung dauerhaft anhält, kann die Pillenwirkung beeinträchtigt werden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

          Was meinen Sie denn mit dauerhaft ?
          Ich hab die Entzündung jetzt wahrscheinlich ja schon seit einem Monat oder länger

          Kommentar


          • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

            Ich würde dann ab jetzt doch zu zusätzlicher Verhütung raten.

            Kommentar


            • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

              Sehr geehrter doc,

              Der Durchfall ist weg und ich habe nur noch manchmal so ein gluckern im Magen Darm Bereich (so als hätte ich zu viel Luft im Bauch).
              Kann dies die pillenwirkung noch beeinträchtigen?

              Ich hatte zwar noch keine magenspiegelung also war nicht ganz klar was ich am Magen/ Darm hatte aber wenn der Durchfall jetzt weg ist müsste die Pille doch wieder wirken oder?

              Vielen Dank!

              Kommentar



              • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

                Zur Sicherheit sollte eine eventuelle, chronische Erkrankung doch abgeklärt werden.

                Kommentar


                • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

                  Ich hatte jetzt aber überlegt evtl keine magenspiegelung mehr zu machen wenn die Beschwerden weg sind.
                  Ab wann bin ich denn dann wieder geschützt ? Oder muss erst festgestellt werden, was ich da am Magen/Darm hatte ?

                  Kommentar


                  • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

                    Wie sollte ich am besten Vorgehen ? Sollte ich trotzdem die magenspiegelung machen (auch wenn die Beschwerden weg sind), um wirklich eine Erkrankung auszuschließen, die die pillenwirkung beeinträchtigen könnte ?

                    Kommentar



                    • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

                      Wenn längere Zeit keinerlei Beschwerden mehr auftreten, können Sie von bestehender Pillenwirkung ausgehen.

                      Kommentar


                      • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

                        Okay vielen Dank!
                        Was meinen Sie mit längerer Zeit ? reicht ein Zyklus ohne beschwerden ?

                        Und noch eine Frage:
                        Ich hatte auch vorher immer schon mal ein gluckern im Magen/Darm Bereich und Blähungen, kann das die pillenwirkung generell beeinflussen?

                        Kommentar


                        • Re: Pille und evtl Magenschleimhautentzündung

                          Sicher ist ein Zyklus ausreichend.
                          Beschwerden dieser Art haben keine Auswirkung.

                          Kommentar