• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zweiflung pur !!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zweiflung pur !!

    Hallo,
    Ich bin.ziemlich verzweifelt und weiiss einfach nicht mehr weiter ich habe hier bereits im forum ueber mein problem berichtet
    Ende januar wurde eine chlamydien infektion diagnostiziert daraufhin mit 10 tage mit doxylin und fluenmizin tabletten behandelt danach wurde es besser aber hatte nicht dass gefuehl es waer wieder 100% wie vorher daher erneut flueomizin und milchsaeurebakterien insgesamt 2 wochen
    Nun liegt die zweite behandlung ca 3-4 wochen her danach merkte ich sofort wie es besser wurde und machte mir keine sorgen mehr
    Seit wenigen.tagen.bemerke ich nun jedoch einen vermehrten ausfluss der nicht riecht( also irgendwie auffaellig ) und cremig weiss bis teilweise klar und leicht gelb ist mich beunruhigt dass ein.wenig da es so viel ist manchmal.auch einen tag sehr wenig am anderen so viel das wenn es im slip eintrocknet schon wie ne schicht bildet
    Dazu muss ich sagen dass ich bei der chamyfien infektion keine symtome wie juckreiz oder aehnliches hatte , aussschliesslich vermehrter und gelblicher ausfluss
    Zur weiteren letzten info: als ich ddas zweite mal.bei meiner fa war wochen.nach der antibiotikatherapie machte sie einen ultraschall und schaute ob sich iwas ebtzuendet hatte und schaute meine vagina genau an
    Laut ihrer aussage wuerde keinee entzuendung vorliegen und die vagina wuerde gesund aussehen und auch nicht unangenehm riechen im vergleich zu der untersuchung vor der antibiotika therapie
    Nun: ich weiss einfach nicht ob dieser ausfluss normal.ist oder nicht ? Ich bin seit dieser chlamydieninfektion so verunsichrrt dass ich echt psyschicch darunter leide:/
    Da ich ja fie antiobiotikaatherapie gemacht habe und auch meinee frauenärztin.so positiv geredet hat (siehe oben) glaube ich nicht dass ich noch chlamydien habe doch was ist es sonst vllt eine pilzinfektion aufgrund der antibiotikatherapie ? Oder ist alles in ordnung ?
    Am mi moevhte ich nochmal bei meiner fa anrufen jedoch ist es ziemlich schwer bei ihr einen zeitnahen termin zu bekommen :/ daher hoffe ich hier auf hilfe ich habe ueberlegt eine pilztherapie (rezeptfrei aus der apotheke ) zu machen ? Was sagen ddie experten ? Ich brauche hilfe !


  • Re: zweiflung pur !!

    Hallo,

    Sie können den Versuch einer Pilzbehandlung unternehmen, wenn dann die Beschwerden weiter anhalten, bliebe nur eine weitere, abklärende Untersuchung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar