• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenunverträglichkeit nach 6 Jahren?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenunverträglichkeit nach 6 Jahren?

    Hallo,

    ich nehme inzwischen seit knapp 6 Jahren die Pille. davon ca. 3 Jahre die Cyproderm und 3 Jahre die Maxim. Verschrieben bekommen hab ich sie aufgrund von Akne und nachweislich zu viel Testosteron im Blut. Bisher habe ich sie eigentlich immer super vertragen, habe weder zugenommen, noch sonstige Anzeichen von Unverträglichkeiten gehabt.
    Seit nun ca. 4-5 Monaten bekomme ich trotz regelmäßiger und zuverlässiger Einnahme immer mehr Pickel. Auch ansonsten merke ich eine leichte Gewichtszunahme (ich habe weder meine sportliche Aktivität noch mein Essverhalten in irgendeiner Form geändert) und habe auch sonst ein bisschen das Gefühl, dass ich sie nicht mehr so optimal vertrage.
    Kann es sein, dass nach so langer Zeit, plötzlich eine Unverträglichkeit auftritt? "Man sagt ja", dass sich alle 7 Jahre der Hormonhaushalt ändert. Wenn man die 6 Jahre Pille, plus 1 Jahr Recherche, woher die Pickel so plötzlich kommen, zusammen nimmt, bin ich wohl aktuell genau in so einer Hormonumstellung? Kann daher eine mögliche Unverträglichkeit resultieren?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort!


  • Re: Pillenunverträglichkeit nach 6 Jahren?

    Hallo,

    es kann durchaus auch nach langer Zeit vorkommen, dass die Pille nicht mehr optimal "passt". Ich würde daher raten, den Frauenarzt bezüglich eines Wechsels aufzusuchen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar