• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druck in der linken Leiste

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druck in der linken Leiste

    Hallo,

    ich bin momentan beunruhigt. Zur Vorgeschichte: meine Oma und meine Tante verstarben an Einerstockkrebs.
    Ich habe nun bereits seit Wochen ein Druckgefühl in der linken Leiste. Wenn ich dort drücke, tut es weh.
    Meine Gynäkologin machte einen Ultraschall und meinte, der sei unauffällig. Abgetastet hat sie mich nicht.
    Da ich aber weiß, dass Eierstockkrebs in einer frühen Phase nicht im Ultraschall zu erkennen ist, bin ich nicht beruhigt - zumal mir auch keine weitere Erklärung gegeben wurde, warum ich diesen Druckschmerz habe.
    Kann der Schmerz von einer ernsten Erkrankung (Eierstöcke) kommen oder was kann das noch sein?


  • Re: Druck in der linken Leiste

    Hallo,

    bei unauffälligem Ultraschallbefund gehe ich nicht von einem ernsten Hintergrund aus, eventuell handelt es sich um eine muskuläre Verspannung.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Druck in der linken Leiste

      Vielen Dank für die rasche Antwort. An eine Verspannung hatte ich auch bereits gedacht, weil manchmal der Hüftbeuger bei mir verspannt ist. Bisher führte das aber nicht zu Druckschmerzen.
      Die Unauffälligkeit im Ultraschall beruhigte mich nur nicht wirklich, weil weder bei meiner Oma, noch bei meiner Tante irgendwas im Ultraschall zu erkennen gewesen war, als der Krebs noch im Frühstadium war ...

      Kommentar