• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unsicher über Genitalherpesdiagnose

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unsicher über Genitalherpesdiagnose

    Schönen guten Tag,

    bin wegen Jucken im Vaginalbereich zum Doktor um zu überprüfen ob es ein einfacher Pilz ist, hatte aber schon vermutet dass es etwas andereres sein kann. Der Doktor vermutete in einen sehr kurzen Gespräch gleich einen Herpes, untersuchte mich, nehm auch noch mal den ph-Wert und bestätigte die DIagnose. Irgendwie war mir aber alles bisschen komisch. Außerdem hatte ich noch nie Genitalherpes und habe seit 2,5 jahren mit dem selben Partner GV und - hand ins feuer - er auch nur mit mir. lippenherpes habe ich dagegen schon öfters.

    Als dann die apothekerin mir noch obengenannte creme gab, wo auch nur überall groß steht dass sie nur für den lippenbereich ist und nicht für den vaginalbereich und auch nicht in die scheide eingeführt werden soll, habe ich mich irgendwie noch unsicherer, was Diagnose, Behandlung und überhaupt angeht.

    Meine Frage:
    Kann diese Diagnose stimmen, wenn ich vorher noch nie Genitalherpes hatte? Hätte sich das nicht schon viel früher übertragen müssen?
    Und ist diese Creme die richtige?


    Vielen Danke. Vielleicht ist es auch einfach nur die Unsicherheit.
    Freundliche Grüße

    tanjawww


  • Re: Unsicher über Genitalherpesdiagnose

    Hallo,

    sichern lässt sich eine solche Diagnose durch Laboruntersuchung eines Abstrichs. Ob die Creme geeignet ist, lässt sich ohne Kenntnis des Präparates nicht beurteilen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar