• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach, Ausbleiben der Blutung über 1 Woche

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach, Ausbleiben der Blutung über 1 Woche

    Folgende Sitation:
    Ich habe Ende März die Pille danach genommen (allerdings eine, die den Eisprung nicht verschiebt) und knapp eine Woche danach habe ich meine Periode bekommen. Mitte März musste ich sie nochmal nehmen, beziehungsweise hab sie aus Übervorsicht genommen. Wir hatten Sex und er war mit seinem Penis kurz in meiner Scheide, haben es jedoch sofort gelassen, als es uns aufgefallen ist und haben das Kodom übergestülpt. Nichts desto trotz hatte ich ein komisches Gefühl und hab die Pille danach genommen. Am 27.03 hätte meine Mens einsetzen müssen, durch die Verschiebung des Eisprungs hätte sie jedoch am 3.4 einsetzen müssen. Nun bin ich quasi 1 Woche und ein paar Tage über meiner natürlichen und 2 Tage über meine "verschobene" Periode. Einen Schwangerschaftstest habe ich schon gemacht, der ist jedoch negativ ausgefallen. Meine Frage:
    Ist es normal, dass sie die Mens so weit nach hinten verschiebt oder sollte ich besser zum Frauenarzt und mich dort testen lassen?


  • Re: Pille danach, Ausbleiben der Blutung über 1 Woche

    Hallo,

    die Verspätung der Blutung ist hormonell bedingt, Sie sollten einfach den weiteren Verlauf abwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar