• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft möglich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft möglich?

    Hallo,
    da ich es erst Montag zu meinem Frauenarzt schaffe, ich mir aber die ganze Zeit den Kopf zerbreche doch schon mal hier mein Anliegen.

    Ich hatte am 16. Pillentag, also in der 3. Woche, vormittags Sex mit meinem Freund.
    Meine Pille für den Tag habe ich wie gewohnt abends, um 23h genommen.
    Um 2h nachts musste ich mich allerdings aufgrund eines Magen-Darm-Infektes übergeben. Die Pille war also nur 3 Stunden "in meinem Körper".
    Da ich nicht wusste, wie oft ich mich noch weiter Male übergeben müsse und ich irgendwann auch wieder eingeschlafen bin, habe ich keine 2. Pille genommen.

    Erst am nächsten Tag habe ich die Ersatzpille um 11:30h genommen, also über die 12 Stunden hinaus.
    Aus Sorge bin ich direkt zu Notfallapotheke gefahren (war ein Sonntag), wo wir gemeinsam den Beipackzettel durchgegangen sind und auch so war die Apothekerin der Meinung, eine Pille danach sei nicht nötig, ich müsse den nächsten Streifen lediglich ohne Einnahmepause dem aktuellen anschließen.
    Genau so habe ich es auch gemacht, allerdings keinerlei (Schmier)Blutungen oder ähnliche Anzeichen einer Periode bekommen.
    Erst jetzt, wo die Pause schon vorbei wäre, habe ich ein leichtes Ziehen im Unterleib/Eierstock und minimale Schmierblutungen.

    Ich weiß allerdings, ob es einfach die Sorge davor ist, schwanger zu sein, was für mich momentan eine absolute Horrorvorstellung wäre, oder ob doch tatsächlich die Möglichkeit besteht.

    Einem Test aus der Drogerie/Apotheke vertraue ich nicht.
    Die Pille nehmen ich seit knapp 5 Jahren durchgehend und ohne Einnahmefehler.

    Um einen Rat wäre ich sehr dankbar, bis ich Montag dann die Gewissheit habe.



  • Re: Schwangerschaft möglich?

    Hallo,

    das Auslassen der Pause war in diesem Fall das richtige Vorgehen, somit besteht kein Schwangerschaftsrisiko.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar