• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hilfe! gebärmutterschleimhaut veröden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe! gebärmutterschleimhaut veröden

    Hallo Herr Doktor,

    ich bin 23 Jahre alt und leide wahrscheinlich an Adenomyose.
    Hatte sehr starke Dauerblutungen.
    Daraufhin empfohl mir mein FA die Gebärmutteschleimhaut zu veröden.
    Das hat er auch gemacht. Hab nicht weiter nachgefragt.
    Die Behandlung dauerte ca. 20 min es hat geraucht und verbrannt gerochen.
    Seitdem habe ich keine Probleme mehr.
    Heute habe ich zufällig gelesen, dass man nach einer Verödung der Gebärmutterschleimhaut unfruchtbar ist!????? Ich bin total geschockt, da er kein Wort erwähnt hat und ich natürlich noch Kinder will. (habe ja noch keine)
    Bitte dringend um Info, ob es vielleicht sonst noch eine ähnliche Behandlung gibt die er durchgeführt haben könnte, und man nicht unfruchtbar wird!?
    Es kann doch nicht sein dass ein erfahrener und renoumierter Arzt einfach so eine Behandlung durchführt!??
    (mein FA ist derzeit auf Urlaub, daher kann ich ihn nicht fragen - ich habe wirklich sehr große Angst)

    Danke!!


  • Re: hilfe! gebärmutterschleimhaut veröden

    Hallo,

    wenn die Gebärmutterschleimhaut verödet wurde, ist dann im Allgemeinen wirklich keine Schwangerschaft mehr möglich.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: hilfe! gebärmutterschleimhaut veröden

      Vielen Dank für Ihre Antwort.
      Gibt es denn keine andere ähnliche Behandlungen, die bei mir durchgeführt worden sein könnte???

      Kommentar


      • Re: hilfe! gebärmutterschleimhaut veröden

        Wenn es sich nur um eine Ausschabung gehandelt hat, gibt es keine bleibenden Folgen wie bei einer Verödung. Fragen Sie Ihren Frauenarzt.

        Kommentar