• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibabypille und Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibabypille und Antibiotika

    Hallo,
    ich habe Angst schwanger zu sein. Ich nehme die Antibabypille. Und zwar, habe ich vom 11.03 bis zum 16.03 Antibiotika genommen. Und in der Zeit keinen Geschlechtsverkehr gehabt. Am 21.03 (Montag) habe ich das einmal Antibiotikum gegen eine Blasenentzündung genommen Wirkstoff "Fosfomycin" - soll die antibabypille nicht beeinträchtigen. Am Mittwoch habe ich die letzte Pille genommen und war ab Donnerstag in der Pause. Und habe wie gewohnt nächsten Donnerstag wieder angefangen die Pille zu nehmen. Ich hatte den Freitag Geschlechtsverkehr und mache mir nun sorgen aufgrund der Antibiotika das ich schwanger sein könnte, weil im Internet von 7 Tagen Pillen Einnahme bis zur vollständigen Wirkung gesprochen wird aber ich in der Zeit in der Pause war. Zur Vorsicht habe ich Freitag die Pille danach genommen aber ich weiß ja nicht ob ich einen Eisprung hatte.
    Meine Frauenärzin meint ab einem neuem Zyklus ist alles wie gewohnt aber wenn man logisch denkt, konnte die Pille ihre Wirkung ja nicht einsetzen oder?

    Ich hoffe das war verständlich
    Mit freundlichen Grüßen


  • Re: Antibabypille und Antibiotika

    Hallo,

    wenn ich Sie richtig verstanden habe, haben Sie doch nach Ende der antibiotischen Behandlung noch vor der Pause 7 Pillen eingenommen, sodass der Schutz wieder gegeben war. In jedem Fall ist aber von sicherer Wirkung der "Pille danach" auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar