• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

    Hallo,
    Habe nach 12 Jahren yasmin auf die Evaluna 20 gewechselt da die yasmin eine Risiko Pille ist in Sachen Thrombose... und naja die Evaluna 20 Vertrage ich nicht so gut. Fettendes Haar und fettige Haut starkes schwitzen Gewichtszunahme und rein gar keine Lust mehr auf sex. Was sehr belastend ist ... 
Mein Frauenarzt meine ich könnte wieder auf die alte wechseln. Meine Bedenken sind nur... Bei Pillenneuanfang hat man doch das erhöhte Thrombose Risiko oder?? Und daher Trau ich mich nicht mehr zurück wechseln!! Da ich ja quasi die yasmin wieder neu anfange... Mein Frauenarzt meinte so quasi "Hmm ja aber das Risiko sei nicht so hoch in dem Fall weil mein Körper ja daran gewöhnt sei" aber die beiden Pillen haben ja unterschiedliche Wirkstoffe ... Ist mein Körper jetzt nicht schon umgestellt auf die Evaluna? Ich hab nur echt Angst dass ich da jetzt einen Fehler mache und im schlimmsten Fall eine Thrombose bekomme...

    Würde mich sehr über eine Meinung freuen


  • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

    Hallo,

    keine Sorge, der Wirkstoffunterschied müsste schon extrem sein um ein Thromboserisiko bei einem Wechsel wirklich einzugehen.
    Ich sehe in Ihrem Fall keine Bedenken einen Wechsel zu versuchen.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

      Mein Frauenarzt meinte auch dass die yasmin jetzt ausschwemmend wirkt. D.h. Die Evaluna tendiert zu wassereinlagerungen und die yasmin wirkt wieder ausschwemmend... D.H. Es verdickt sich auch das Blut wieder... Daher schon etwas problematisch. Kann das sein?

      Kommentar


      • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

        Habe vorher quasi 12 Jahr lang die Risikopille yasmin genommen und da ich dann erfahren habe dass diese so gefährlich wegen Thrombose usw ist habe ich gewechselt auf Evaluna 20 quasi auf eine schwächere Pille und mit einem anderen Wirkstoff der nicht so gefährlich sein soll yasmin hatte vorher drospirinon oder wie das heißt und das hätte die Evaluna nicht mehr ... Aber die vertrag ich eben nicht so gut und deshalb wollt ich doch wieder Die alte Pille yasmin nehmen ... ABER da mach ich mir jetzt Halt Sorgen

        Kommentar



        • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

          Würde mich sehr über Informationen bei Rückwechsel zur yasmin nach Ca. 3 Monaten Evaluna 20 freuen

          Kommentar


          • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

            Ich sehe dabei keinen Grund zur Sorge.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

              Ok. Herzlichen Dank! Aber es ist richtig dass die yasmin ausschwemmend wirkt und dann auch die Gefahr der Blutverdickung steigt ?

              Kommentar



              • Re: Alte Pille wieder nehmen... Thromboserisiko?

                Ich gehe dabei von keinem grösseren Risiko aus.

                Kommentar