• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!

    Hat jemand Ratschläge, was man machen kann, um die Wehen in Gang zu setzen? Ich habe bereits Heidelbeer- und Himbeertee gekauft und nehme Bachblütentroipfen. Gibt es noch andere natürliche Hilfsmittel?


  • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


    Ja, Sex! Dem im Sperma enthaltenen Prolaktin spricht man eine wehenfördernde Wirkung zu!

    Kommentar


    • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


      Ja Hallo Kollegin!Bin seit einerr Woche überfällig und hab schon alles mögliche ausprobiert...die Hebamme gab mir so ein Cocktail Rezept-das zwar grässlich ist-aber anscheinend wehenfördernd sein sollte.(Chancen liegen bei 50%) Also:
      2 EL Mandelmousse oder Parfait
      2 EL Rizinusöl
      2 TR Eisenkrautessenz oder stark konz. Tee
      1 Glas Sekt
      Und das Ganze mit einem halben Liter Aprikosensaft auffüllen. Bekommst Du alles im Reformhaus.
      Dann sag ich mal Zum Wohl und runter damit!

      Kommentar


      • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


        Meine Freundin nahm Rizinus Kapseln ein,das wirkte prompt.Evtl. spart man sich dadurch den Einlauf vor der Geburt.
        Einfach ausprobieren!

        Kommentar



        • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


          Lass das bitte... Rizinus ist absolut nicht das Mittel...
          Etwas Geduld noch, das Kind wird schon kommen! :-)))!

          Rizinus kann sich sehr gefährlich auswirken!!!!

          Kommentar


          • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


            Meine Kinder kamen alle 3 Wochen zu spät... da kann man nicht viel machen. Ein Arzt hat mir später gesagt, oft bewirkt Hungern das Auslösen von Wehen.

            Kommentar


            • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


              Hallo !

              Danke für die vielen Ratschläge! Ich fühle mich jetzt wenigstens nicht so alleine.
              Ich denke, dass ich mich einfach noch in Geduld üben muss und hoffe, dass es dem Kind auch noch weitere 14 Tage in meinem Bauch gut gehen wird.

              Kommentar



              • RE: Hilfmittel um die Wehen in Gang zu setzen!


                Hallo Ines,
                Rizinus hilft...meine Tochter und mein Enkel sind so "ausgelöst" worden, aber bitte erst mit dem Arzt darüber sprechen, und bloß erst nehmen, wenn der Muttermund schon wenigstens etwas geöffnet ist, sonst hast du Wehen und Wehen aber der Muttermund öffnet sich einfach nicht !!! Ich brauchte 2 Eßlöffel und ein Bad mit anschließend eine Stunde ausruhen, dann ging es los; meine Tochter hat etwa die gleiche Menge getrunken, 1 Stunde später fingen leichte Wehen an und ca 3 Stunden später hatte sie eine Blasensprung und Megawehen.

                Kommentar