• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PapIIID

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PapIIID

    Hallo,
    bei mir wurde letztes Jahr im März ein PapIIID festgestellt. Meine Frauenärztin meinte, dass man bis zu einem Jahr warten könnte und dass mein Körper wahrscheinlich die Zellveränderung zurückbilden kann. Nun sind aber zusätzlich HP-Viren nachgewiesen worden. Meine FÄ möchte noch das Jahr abwarten und dann eine Konisation durchführen. Ich wollte nun fragen, ob ich aufgrund der HPV-Diagnose nun mit meinem Freund Safer Sex praktizieren sollte und wie denn eine Konisation abläuft und ob Risiken bestehen.


  • RE: PapIIID


    Hallo Lilli

    Besuch doch mal folgenden Link:

    http://www.uke.uni-hamburg.de/klinik...rankungen.html

    Ich denke aus diesen Erklärungen ist klar ersichtlich, das der HPV Virus sexuell übertragbar ist und du natürlich Safer Sex praktizieren solltest!

    lg, Xenia

    Kommentar


    • RE: PapIIID


      Hallo!
      Bei mir wurde schon 3x ein PAPIII festgestellt. Seit heuer kam auch noch ein CINIII dazu. In 2 Wochen werde ich operiert. Ich würde nicht noch ein Jahr warten. Bei mir hat es sich in 3 Monaten rapide verschlechtert. Ich kann nur raten die Frauenärztin zu wechseln. Wer weiß, was in einem Jahr ist???

      Kommentar