• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

RE: Schwanger! Gewichtsbeschraenkung sinnvoll?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: Schwanger! Gewichtsbeschraenkung sinnvoll?

    Halli Hallo Leidensgenossin!
    Also ich bin jetzt in der 40sten Woche schwanger und habe 24!! Kilo zugenommen!Natürlich schimpfte mein Fa auch, aber fast alle Kolleginnen vom SSKurs haben auch zuviel auf der Waage und unsere Hebamme meinte, wir sollen uns nicht soviele Gedanken machen!Das müsse schon so sein und solange wir nicht einen hohen Blutdruck und Anzeichen auf eine SSVergiftung haben, sei das nicht tragisch.Ich habe auch immer geschaut, was ich ass und wurde trotzdem so schwer.Was solls?Als ob die SS schon nicht genug schlimm wär mit dem Hormonchaos!Man gönnt sich ja sonst nichts und Hauptsache, das Kind ist gesund! Gruss und alles Gute aus der Schweiz


  • RE: Schwanger! Gewichtsbeschraenkung sinnvoll?


    Hallo mamacita,

    vielen Dank fuer Deine aufmunternden Worte :-)
    das beruhigt einen immer wieder zu hoeren, dass es anderen genauso ergeht und man nicht alleine dasteht mit seinen Gedanken und Problemchen. Noch eins: Momentan habe ich eher unter einem niedrigen Blutdruck zu leiden, das Schlimmste war: 94/66 da waere ich beinahe umgekippt... Also von Schwagerschaftsvergiftung keine Spur (auch keine Eiweissspuren)
    Und in einem hast Du vollkommen Recht DIE HAUPTSACHE ist, dass das KIND GESUND ist!
    Wuensche Dir noch Alles Gute
    LG
    Gerlinde

    Kommentar


    • RE: Schwanger! Gewichtsbeschraenkung sinnvoll?


      Die Meinungen zur Gewichtszunahme in der SS scheinen offenbar sehr weit auseinanderzudriften.

      Ich habe dazu eine etwas eigenartige Beobachtung gemacht: Interessanterweise schien es mir immer, wie wenn Frauen, die vor der SS keinerlei Probleme mit dem Gewicht hatten, in der SS mehr zunehmen, als solche die schon vorher nicht zu den absolut dünnsten zählen... Leider kann ich das natürlich auch nicht erklären, aber in der Regel kann man das unschwer beobachten! Und natürlich wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel!

      Also, lass dir keine grauen Haare wachsen...

      Kommentar


      • RE: Schwanger! Gewichtsbeschraenkung sinnvoll?


        Hallöchen...
        ich habe drein Kinder bekommen, und habe jedesmal ziemlich viel zugelegt, 30, 30 ,57 (!) KG !!!
        Meine jüngste Tochter ist jetzt 2 Jahre und 5 Monate und ich habe jetzt noch etwa 14 Kilo von dieser Schwangerschaft nach.
        Grundsätzlich finde ich eine Schwangere sollte auch schwanger aussehen, das Problem kann dann neben dieser SS-Vergiftung (die ich am Ende auch noch hatte) auch noch folgendes werden, man kann nicht richtig pressen....Fett kann man nicht pressen..hört sich brutal an, aber es ist ja nun mal so.
        Ist jetzt auch sehr laienhaft beschrieben, aber ich denke ihr bzw. Du verstehst was ich meine, aber bei 20 Kilo würde ich mir auch noch keinen Kopf machen. In paar Tagen weißt Du es. Ich wünsche Dir eine schöne Entbindung und alles Gute sowie Gesundheit für Dich und Deine Familie mit Baby!

        Kommentar