• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütung

    Hallo!

    ich habe ein Problem und weis langsam nicht mehr weiter! Ich ahbe mit 13 Jahren angefangen die Pille Diane 35 zu nehmen, habe sie 7 Jahre lang genommen. Dabei sehr zugenommen obwohl ich acht gegeben hae auf die ernährung. Habe sie dann abgesetzt und es ging nicht lange mein gewicht ging runter ohne das ich gross was dafür machen musste ich war über glücklich. hab mich dann wieder verliebt und logischerweise kam das thema verhütung. ich dachte gehst zu ärztin und fragst was sie dazu meint. sie verschireb mir wieder die pille diane 35 und ich lies mich weider drauf ein. es ging nicht lange obwohl ich sehr auf meine ernährung achtet und sport trieb das gewicht ging wieder hoch und immer mehr. wieder zur ärztin. sie meinte sofort absetzen das sei zuviel zugenommen. ich okay aber was nun? ich was halten sie vom implanon? nimmt man da auch zu? Sie das fände sie ein gute idee. nein die meisten bleiben oder nehmen sogar ab. ich natürlich cool du musst nicht mehr jeden tag daran denken und hast sicheren schutz und du nimmst nicht mehr zu! das hab ich mich zu früh gefreut! hab es noch keinn jahr drinn und habe noch mehr zu genommen und zähl jetzt schon zu gross übergewichtig. meine frage ist:

    wer kann mit eine verhütungsmethode empfehlen wo ich nicht noch mehr zunehme? wo ich abnehmen kann so das das gewicht sich auch reduziert tu gerne was dafür wenn es funktioniert. weiso nehm ich von der Pille zu und dem implanon auch wenn ich sport treibe und auf die ernährung chte?

    es macht mich fertig vorallem glaub ich in beziehung verhütung keinem arzt mehr¨wer kann mit helfen?????

    Ich danke euch recht herzlich¨!

    Nudel


  • RE: Verhütung


    Hast Du während der einnahmefreien Tage bei Einnahme der Pille beobachtet, daß Du häufiger wasserlassen mußtest? Ich frage, weil ich auch viele Jahre mit der Pille verhütete und gleichzeitig unter Wassereinlagerungen (insbesondere sichtbar an den Fingern) litt, die sich an den einnahmefreien Tagen logischerweise besserten. Allerdings war das von Pille zu Pille verschieden. Das einzige Präparat, unter dem ich sogar an Gewicht verlor, war BIVIOL. Damit war ich insgesamt am besten zufrieden. Momentan verhüte ich mit der Hormonspirale MIRENA. Von dem Wechsel zu dieser Methode hatte ich mir eine weitere Gewichtsabnahme versprochen. Im ersten Jahr mußte ich wegen Zysten häufig zusätzlich noch Gestagentabletten nehmen und nahm darunter eher noch zu und fühlte mich insgesamt sehr aufgebläht. Doch seit einem halben Jahr nehme ich diese Tabletten nicht mehr und habe auch nicht abgenommen. Ich bin ebenfalls ratlos...

    Kommentar


    • RE: Verhütung


      Also, ich haber zuerst die Valette genommen, die hat mehr Östrogene als meine jetztige Pille, die Miranova, und obwohl meine Frauenärztin meinte, die Valette wäre ideal für mich, da ich auch Hautprobleme hatte, bestand ich darauf, dass sie mir die Miranova verschreibt, nachdem ich mich gut über diese informiert hatte. Von der Valette, die genausostark wie die Diane ist, bekam ich Depressionen, Kopfschmerzen und nahm zu. Mit der Miranova geht es mir besser, da sie auch sehr niedrig dosiert ist. Viele Grüße. Vesnia

      Kommentar


      • RE: Verhütung


        Hallo Bianca!!

        Jetzt sind wir schon zu weit! Ich glaub das kaum. Wieso gibt es eigentlich alles nur für die Frau.?

        Ich weis genau wie Du Dich fühlst glaub mir!!

        Du muss Dich was Fragen. Was ist den BIVIOL?
        Wîeso hast Du damit aufgehört? Und dan für MIRENA entschieden?

        Das Problem ist einfach ich will das es sehr sicher ist und ich trotzdem damit nicht noch schwerer werde.

        ich hoffe das wir zwei bald ne gute Lösungen finden!!

        Es grüssli Sabrina alias Nudel

        Kommentar



        • RE: Verhütung


          Diane 35 gilt als noch eher starke Pille und es wundert mich schon ein wenig, das dir dieses Produkt schon im zarten Alter von nur 13 Jahren verschrieben wurde... Insbesondere, wenn du damit unter Gewichtsproblemen leidest, was natürlich sehr unangenehm ist.

          Natürlich reagiert nicht jede Frau auf jedes Produkt gleich stark. Aber es gibt heute wirklich genügend Produkte die einen weniger hohen Hormongehalt haben und ich denke, du solltes deinen FA ganz ungeniert darauf ansprechen. Manchmal muss man die Pille ein paar Mal wechseln, bis man das für sich optimale Produkt findet.

          Leider ist es auch so, dass man keine allgemeingültigen Aussagen machen kann, welches Produkt jetzt gut oder schlecht ist, weil alle Frauen halt betreffend Nebenwirkungen sehr individuell reagieren...

          Vielleicht solltest du mit deinem Arzt auch mal über andere Möglichkeiten wie die Spirale oder das Implanon diskutieren?

          Kommentar


          • RE: Verhütung


            Hallo Xenia!

            Danke für Deine Antwort. Du hast recht evtl. muss ich einfach mal eine andere Pille nehmen und mehrere ausprobieren!!

            A ja das Implanon habe ich jetzt drin doch mein Gewicht steigert sich obwohl ich sehr drauf achte was ich esse. und darum weiss ich nicht mehr so recht weiter da ich von der Pille zugenommen habe und als ich sie absetzte abnahm ohne gross was dafür zu tun und jetzt nehm ich wieder zu seid ich das Implanon drin habe..

            Ich danke dir grüsschen Sabrina alias Nudel

            Kommentar


            • RE: Verhütung


              Hallo Xenia!

              Danke für Deine Antwort. Du hast recht evtl. muss ich einfach mal eine andere Pille nehmen und mehrere ausprobieren!!

              A ja das Implanon habe ich jetzt drin doch mein Gewicht steigert sich obwohl ich sehr drauf achte was ich esse. und darum weiss ich nicht mehr so recht weiter da ich von der Pille zugenommen habe und als ich sie absetzte abnahm ohne gross was dafür zu tun und jetzt nehm ich wieder zu seid ich das Implanon drin habe..

              Ich danke dir grüsschen Sabrina alias Nudel

              Kommentar



              • Des Frauen Leid....


                ... des Männern Freud!

                Nein, Scherz. Aber Verhütung wird sicher noch länger ein Thema für Frauen sein.
                Das Problem bei den Männern ist, dass sie jeden Tag einige Kinder zeugen können! Das lässt sich sehr schwer "im Zaume" halten und auch die Pille, bzw. wird es wahrscheinlich eine Spritze für den Mann sein, hat es auch in sich. Der Mann muss jedes Monat zur Kontrolle, ob die Spritze überhaupt wirkt und die Spermien unfruchtbar sind.
                Soviel zum Thema Mann!

                Es ist schade und man sieht wieder mal, dass die Ärzte einen nur als Versuchskaninchen benutzen. Ich meine, er untersucht Dich und sagt dann, die Diane 35 ist die beste für Dich!
                Er kann es aber nicht wissen, das ist das Problem.
                Auch wenn es so einfach ist und man "nur" die Pille schlucken braucht oder eine Spirale hat, man tut sich dabei nichts gutes.
                Eine Spirale verletzt die Gebärmutter, eine Pille auf Dauer ist nicht gesund und der Rest, ja.
                Das muss natürlich jeder selber wissen.

                Ich hab selbst mit Pille verhütet und nun auch mit Nuvaring, aber ich bin es Leid, mich mit Hormonen vollzupumpen. So habe ich den Ring abgesetzt und verhüte "normal". D.h. ich zähle meine Tage, achte auf den Schleim, auf meine Brust und auch, ob der Muttermund offen ist oder nicht.
                Viele schütteln den Kopf, wenn ich sage, dass ich normal verhüte (weil jeder davon ausgeht, man nimmt ja eh die Pille), aber es geht mir gut dabei und wir haben schon bereits 6 Monate so verhütet und ich bin nicht schwanger geworden.
                Es geht mir gut dabei, ich hab keine Migräne, Verstimmungen oder Brustspannungen und ich fühle mich frei.

                Ich würde mit den hormonellen VH aufhören. Es gibt auch einen Ladycomp, der die un-/fruchtbaren Tage bestimmt. Ist auch so sicher wie die Pille.

                Kommentar