• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Nebenwirkungen,Pille absetzen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Nebenwirkungen,Pille absetzen?

    Ich mach mir totale Sorgen seit 4 Monaten nehm ich wieder die Pille und ich bekomme zunehmend Nebenwirkungen: Kopfschmerzen,ständiger Hunger,das Gefühl schlechter Luft zu bekommen in geschlossenen Räumen, depressive Stimmung ich bin total weinerlich geworden. Ich leide schon seit Jahren an Depressiven Verstimmungen aber seit ich die Pille nehme werden diese extem schlimmer!
    Ich bin auch dauernt müde obwohl ich genug schlafe,durch diese müdigkeit fast schon zu viel.

    Ich war beim Hausarzt und das Blutbild sagt alles Ok.
    Ich esse genug habe sogar 3 KG zugenommen und trinke den ganzen Tag.

    Jetzt frage ich mich ob ich die Pille einfach absetzen kann. ?

    In der Vergangenheit habe ich schon einige Pillen genommen Novial,Aids,EvaLuna,Chariva,Belara...bei allen hatte ich auch starke nebenwirkungen das ich sie absetzte und 3 Jahre ohne Hormonelle Verhütungsmittel lebte. Köperlich ging es mir besser. Aber nach dem ich dann in den Genuss kam das Kondome auch mal reissen war mir das zu unsicher. Mit riet mein Arzt zur Spirale da ich ja eben die Pille nie gut vertrug. Da ich mir die Spirale aber nicht leisten konnte wurde es dann doch die Pille dieses mal eine die weniger Nebenwirkungen haben sollte und besser Verträglich sei : Desofemono 75 !

    Seit dem gehts mir zunehmend schlechter und ich kann es mir nicht anders erklären das die Pille schuld ist.

    Kann ich sie einfach absetzten? Ich fühl mich richtig scheisse obwohl ich gesund bin !!

  • Re: Starke Nebenwirkungen,Pille absetzen?

    Hallo,

    ich würde hier zum Absetzen der Pille und zu hormonfreier Verhütung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar