• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisenmangel,Pille durchnehmen,1 Monat Blutung !!(Normal)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisenmangel,Pille durchnehmen,1 Monat Blutung !!(Normal)

    Hallo liebes Team und an alle im Forum.

    Ich brauche mal dringend euren Rat. Ich war seit 1,Dezember bei meiner Frauenärzten wegen Eisenmangel (ich habe eine starke Periode) ich sprach mit meiner Frauenärztin was ich dagegen tun könnte (ich bekam auch schon eine Eiseninfusion) sie fragte mich nach meiner Pille ich sagte ''femigyne rathiopham''.Sie meinte dann ich sollte sie bitte 4 Monate durchnehmen ohne 7 Tagen pause und mich dann im Februar-März wieder melden für einen Termin.Die Frage sprich den Rat den ich brauche ist: Ich habe seit 1 Monat wenn nicht schon länger Blutungen am anfang war sie leicht und bräunlich Zwischenblutung halt jetzt seit 3 Tagen ungefähr ist sie sehr rot und es kommen Gebärmutterstücke mit raus, ist das normal ??? Ich mein ich nehm die Pille regelmässig ich hab bisjetzt keine Pause gemacht ,wiegesagt sollte 4 Monate durchnehmen aber da sollte man doch nicht sone Blutung haben oder bin ich falsch infomiert??? Dann kommt noch hinzu das ich Unterleibschmerzen habe (ich mir natürlich weil es schmerzte ne Dolormin für Frauen nahm).Meine Frauenärztin meinte ich könnte die Pille locker so durchnehmen da sie niedrig dosiert ist.Ich fragte sie auch obs Zwischenblutungen geben kann , sie meinte nur ja wenn ich Stress habe.Ich weiss momentan nicht was ich tun soll ob das jetzt normal ist oder ob ich doch zum Frauenarzt früher aufschlagen sollte /sprich anrufen sollte..

    Für jede Hilfe bin ich dankbar.

    Ich wünsche euch einen schönen angenehmen Abend.

    Schmusemitze

  • Re: Eisenmangel,Pille durchnehmen,1 Monat Blutung !!(Normal)

    Hallo,

    in diesem Fall würde ich doch zum Einlegen der Pause raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Eisenmangel,Pille durchnehmen,1 Monat Blutung !!(Normal)

      Ich war jetzt doch bei der Frauenärztin weil mir das jetzt alles zu unsicher war.Hatte ihr mein anliegen erklärt und ich wurde leider auch untersucht.Sie sagte ich habe Hormonelle Probleme da ich auch an Hashimoto leide (Schildrüsenunterfunktion) Ich nehme L-thyroxin seit ungefähr 1 Jahr.Sie hat mir nun ne andere Pille verschrieben ''Sibilla'' Ich habe leider von vielen gehört das die eine Pille der neuen Generation ist und das Thrombose risiko erhört.Ich bin nun ängstlich gab ja schon Frauen die an der neuen Generation gestorben sind und man sollte am besten auf Pillen einer alten Generation nehmen wegen niedriges Thrombose gefahr.Sie hat mich über die Pille leider auch nicht viel aufgeklärt.Sie meinte nur ich soll sie 2 Wochen druchgängig nehmen und gucken ob meine Blutung dann weg ist aber immer wenn ich ne neue Pille nehme bekomm ich zwischenblutungen sie meinte ich müsste bei der Pille keine zwischenblutungen mehr bekommen , ich sollte meine alte heute weglassen und sofort mit der neuen anfangen.Ich bin halt etwas skeptisch und bin halt sehr ängstlich vielleicht mach ich mir ja auch um sonst sorgen. Wäre dankbar wenn sie mir dabei auch helfen könnten. Liebe güße

      Kommentar


      • Re: Eisenmangel,Pille durchnehmen,1 Monat Blutung !!(Normal)

        Hallo,

        gegen dieses geplante Vorgehen ist nichts einzuwenden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar