• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungsubklarheit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungsubklarheit

    Guten Tag,
    Ich habe ein par Fragen, da ich momentan sehr verunsichert bin.
    Seit ca einem halben Jahr nehme ich die Pille im Langzeitzyklus ( immer zwei Packungen nach einander) und mache auch nur eine dreitägige Pause. Dies hat mir damals mein Arzt empfohlen, da ich immer mal wieder Zwischenblutungen hatte.
    Vor ein par Tagen hatte ich ein minimale Blutung, nur ein par Tropfen, weswegen ich dann eine Woche früher mir meiner Pause begonnen habe. Nun wäre heute meine Pillenpause wieder zu Ende, doch ich habe bis her noch nicht geblutet, außer ein minimales bisschen bräunlicher Ausfluss gestern Abend, hierfür war allerdings nicht ein mal ein Tampon erforderlich.
    Es ist in der letzten Pause schon passiert, das die Blutung gering ausfiel, aber das sie dieses mal ausfällt verunsichert mich.
    Kann das an der kurzen Pause von nur drei Tagen liegen, oder an dem verlängertem Einnahmezyklus?
    Außerdem verunsichert mich die kleine Blutung kurz vor der Pause, ich befürchtete schon, dass es sich um eine Einnistungsblutung handeln könnte, obwohl ich die Pille durchgängig genommen habe. Habe sogar schon einen Schwangerschaftstest gemacht, obwohl es dafür wohl noch zu früh wäre, oder?
    Können sie mir bei meinem Problem weiter helfen?
    Vielen Dank, Krassus

  • Re: Blutungsubklarheit

    Hallo,

    ich würde dann ehr zu einer Pause von 7 Tagen raten. Ein Grund zur Sorge besteht auch beim Ausbleiben der Blutung nicht, wenn es häufiger dazu kommt, wäre aber an einen Wechsel zu einer anderen Pille zu denken.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar