• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen nicht schlimm?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen nicht schlimm?

    Hallo!

    Ich bin 19 Jahre und nehme nun schon seit ich 16 bin die Pille.
    Zunächst nahm ich Diane 35, weil ich Probleme mit Akne hatte. Diese habe ich zwei Jahre lang gut vertragen bis unregelmäßige Zwischenblutungen auftraten.

    Mein Arzt verschrieb mir dann Belara, weil sie auch eine gute Wirkung auf die Haut haben sollte, aber eben eine sehr niedrig dosierte Pille ist, körperliche Ursachen für die Blutungen konnte er ausschließen.

    Mit Belara hatte ich von anfang an auch keine Probleme, bis ziemlich genau 7 Tage vor Aufbrauch der Pillenpackung, dann bekam ich einige Tage eine Schmierblutung, wie ich es nennen würde.

    Zunächst dachte ich, dass sich mein Körper von der sehr starken Pille zu dieser sehr niedrig dosierten erst mal gewöhnen müsste. Als diese Blutungen nach einem halben Jahr nicht weggingen, schilderte ich mein Problem meinem Arzt.

    Nach nochmaliger genauer Untersuchung mit Ultraschall und allem drum und dran, kam er zu dem Ergebnis, dass bei mir alles in Ordnung sei.

    Er meinte ich könne die Pille ruhig weiter nehmen, da die Blutungen immer regelmäßig eine Woche vor meiner Periode auftreten und ich sonst keinerlei Probleme mit ihr habe.

    Dann hat er mir vorgeschlagen einfach mal zwei Packungen hintereinander zu nehmen, damit ein anderer Rhytmus in die Einnahme kommt. Das hab ich bis jetzt noch nicht probiert, kann das was bringen?

    Ich wollte mal noch eine andere Meinung hören. Ich habe Angst, dass diese Blutungen meinem Körper schaden könnten und ich später vielleicht mal keine Kinder haben kann.

    Kennt jemand vielleicht auch dieses Problem oder kann mir sagen, ob ich wirklich so bedenkenlos diese Pille weiternehmen kann?


  • RE: Zwischenblutungen nicht schlimm?


    Hallo Celina,
    dein Arzt wird schon wissen was er dir sagt, wenn du dennoch kein Vertrauen zu ihm hast such dir einen anderen und hole eine zweite Meinung ein.
    Zu der Diane 35 kannich nur sagen, ich habe sie 8 Jahre lang genommen und nie Porblemme damit gehabt. Ausserdemist die Diane 35 auch eine sehr niedrig dosierte Pille und kein "Dampfhammer".

    Gruss Morgane

    Kommentar


    • RE: Zwischenblutungen nicht schlimm?


      Hallo Celina,
      ich habe auch die Belara genommen. Hatte zwischendurch immer Schmierblutungen. Und beim Absetzen der Pille bin ich ganz schnell schwanger geworden.
      Also, keine Panik wegen Schwangerschaft.

      Mfg
      Ramona

      Kommentar


      • RE: Zwischenblutungen nicht schlimm?


        Hallo Celina,
        ich nehme seit 14 Jahren die Pille Cilest(Mikro-Pille)
        die selben Symptome habe ich jetzt.Meistens kurz vor der Periode.Mein Arzt hat mich gründlich untersucht,es ist alles in Ordnung.Aber wenn Du nicht sicher bist,gehe zu einem zweiten Arzt.

        Grüße

        Hausmutter

        Kommentar