• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach (ellaone) und antibabypile

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach (ellaone) und antibabypile

    Ich brauche eure Hilfe!
    Im letzten Monat (zu dieser Zeit hatte ich keinen Freund) habe ich einmal die Pille vergessen. Im nächsten Monat hatte ich dann mit meinem Freund Geschlechtsverkehr (05.01), schnell kamen bei mir die Gedanken ob ich denn geschützt sei, konnte mich aber auch nicht mehr erinnern wann genau ich die Pille vergessen hatte und in welchem Zeitraum ich sie nachgeholt habe. Am 07.01 habe ich dann vorsichtshalber die Pille Danach Ellaone eingenommen. Hatte daraufhin am 11.01 für 4/5 Tage eine Blutung bei der auch dickerer Schleim mitrauskam. War das meine richtige Blutung? Habe in diesem Zyklus durchgehend meine Pille (evaluna) weitergenommen, auch nach der Pille Danach. Hatte nun am 16.01 GV ohne zusätzlichen Schutz, da nach der Pille Danach wieder sieben Tage vergangen sind. War ich geschützt? Muss ich angst haben schwanger zu sein?

  • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

    Hallo,

    der Schutz ist nach Anwendung der "Pille danach" erst im folgenden Zyklus wieder gesichert, vorher kann man ein Schwangerschaftsrisiko nicht ausschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

      Am 09.01 hatte ich starke unterleibsschmerzen wie ich sonst auch beim Eisprung habe. Was war das dann für eine Blutung? Sollte ich nicht wieder geschützt sein da ich bei der Blutung meine Pille genommen habe? Ich hab solche Angst schwanger zu sein und kann kaum noch schlafen

      Kommentar


      • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

        Am 09.01 hatte ich starke Unterleibsschmerzen wie ich sie sonst beim Eisprung habe. Und sollte der Eisprung nicht schon vorbei sein und da man nur 2 Tage nach Eisprung noch fruchtbar ist, sollte ich doch eig. Nicht schwanger sein oder?
        Muss ich davon ausgehen dass ich schwanger bin?

        Kommentar



        • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

          Gewissheit kann Ihnen ein Test ab 14-16 Tagen nach dem in Frage kommenden GV geben.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

            Erst dann? Ich müsste am Montag meine Tage bekommen, falls die ausbleiben kann ich nicht dann schon einen schwangerschaftstest machen?

            Kommentar


            • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

              am Sonntag abend hatte ich eine leichte rote Blutung die sich am montag nicht wesentlich verstärkt hat, aber inzwischen auch teilweise braun war. Nun in der Nacht auf den Dienstag ist definitiv auch braunes Blut dabei und sie hat sich etwas verstärkt. kann ich von meiner normalen Periode ausgehen?

              Kommentar



              • Re: Pille danach (ellaone) und antibabypile

                Ich gehe hier sicher nicht von einer Schwangerschaft aus.

                Kommentar