• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

    ich wende mich an Sie, mit einem Problem, das mich mittlerweile seit fast einem Jahr belastet.
    Ich habe nun fast durchgängig ein Brennen in der Scheide, das mal stärker, mal schwächer ist. Desweiteren brennt es wahnsinnig nach dem Wasserlassen beginnend gegen Ende des urinierens. Ich habe mittlerweile alle Untersuchungen durch, habe sämtliche Abstriche in einer gynäkologischen Unik-Klinik machen lassen. Alles ohne Befund. Bei diversen Urologen war ich auch inklusive Blasenspiegelungen ebenfalls ohne Befund. Kann es eventuell ein Östrogenmangel sein? Das hatte ein Gynäkologe mal "vorgeschlagen", eigentlich sieht die Schleimhaut aber nicht so aus...ich bin 36 Jahre alt, habe ca. 20 Jahre lang die Pille genommen, seit zwei Jahren nun nicht mehr (Migräne). Haben sie vielleicht noch einen Tipp?


  • Re: Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

    Hallo,

    ich würde zur Anwendung einer Milchsäure/Östrogen Kombination wie Gynoflor raten. Hat das keinen Erfolg, wäre auch eine Beurteilung durch einen Hautarzt sinnvoll.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe außerdem zwei Beobachtungen gemacht, die eventuell noch interessant sind. 1. während der Periode scheint es ab dem 2. Zyklustag besser zu werden UND was mich immer wieder fasziniert: wenn ich abends Bier trinke und davon oft auf die Toilette muss, wird es ebenfalls besser. Morgens ist es dann aber wieder voll da...

      Kommentar


      • Re: Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

        Hallo Herr Dr. Scheufele,

        haben Sie bezüglich meines letzten Beitrags eventuell noch eine Idee?
        Ich bedanke mich!

        Kommentar



        • Re: Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

          Es kann sich dann um eine Reizblase und auch um einen hormonellen Zusammenhang handeln. Ich würde raten, zunächst die genannte Behandlung durchzuführen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Brennen Blase / Scheide seit fast einem Jahr

            Okay, momentan habe ich meine Periode, danach werde ich es einmal mit der Oestrogensalbe probieren. Ist es eigentlich nicht schädlich so eine Salbe zu benutzen ohne einen diagnostizierten Mangel? Heute ist es wieder besonders schlimm, es pocht nach dem Wasserlassen in der Blase...

            Kommentar