• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille, Antibiotikum und ein geplatztes Kondom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Antibiotikum und ein geplatztes Kondom

    Hallo,

    ich brauche dringend einen Rat. Ich nehme die Velafee im Langzeitzyklus (3 Monate) und musste jetzt vom 05.01.-11.01. ein Antibiotikum nehmen (ZacPac - Pantoprazol, Amoxicillin, Clarithromycin). Am Samstag (16.01.) ist uns leider das Kondom geplatzt und nun stellt sich für mich die Frage, ob ich mir die Pille danach besorgen soll, da ja bekannterweise die Wirkung der Pille nicht mehr sicher ist. Meine nächste Pillenpause steht am 04.02. an.

    Vielen Dank im Voraus.

  • Re: Pille, Antibiotikum und ein geplatztes Kondom

    Hallo,

    ich halte das Ss-Risiko hier zwar für sehr, sehr, sehr gering, da Sie bis zum GV wieder 5 Pillen genommen hatten aber wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dann wäre die PiDaNa hier durchaus sinnvoll. Es fehlten halt 2 Tage bis zum absolutem Schutz ..

    Katzenauge

    Kommentar