• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ZwischenBlutung Maxim

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ZwischenBlutung Maxim

    Hallo
    Ich nehme gerade das vierte Blister meiner Maxim und davon die 10. Pille heute. Samstag und Sonntag hatte ich leichte helle Blutungen ab nachmittags. Heute morgen ebenfalls noch.

    Was hat das zu bedeuten bzw wie sollte ich mich nun verhalten
    Bei meiner alten Pille hatte ich sowas nie.
    Der Schutz sollte doch trotzdem vorhanden sein?

  • Re: ZwischenBlutung Maxim

    Hallo,

    ausgehend davon das Sie die Pille im Lzz nehmen, sind Zwischen-/Schmierblutungen völlig normal. Auch im anderen Fall - bei der 21/7 Einnahme - kann es mal zu solchen Blutungen kommen. Ein Grund zur Sorge besteht deshalb nicht und der Schutz ist bei korrekter Einnahme der Pille auch trotz dieser Blutungen gegeben.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: ZwischenBlutung Maxim

      Also ich mache immer 7 Tage Pause. Daher meine Sorge. Die Blutung ist leicht aber hält noch an. Ab wann sollte ich denn einen Arzt aufsuchen und woran könnte diese Blutung liegen. Ich bin sehr zuverlässig mit der Einnahme und habe keine Fehler gemacht.
      Die Angst schwanger zu sein lässt irgendwie nicht nach.

      Kommentar


      • Re: ZwischenBlutung Maxim

        Hallo,

        eine Zwischen-/Schmierblutung ist was völlig normales und hat nichts mit einer möglichen Ss zu tun. Auch wenn man sonst vor solchen Blutungen verschont geblieben ist, muss man sich da jetzt keinerlei Sorgen machen.
        Wenn in den nächsten 2-3 Zyklen immer mal wieder Zwischen-/Schmierblutungen auftreten, dann kann man ggf. mal über einen Pillenwechsel mit dem FA diskutieren. Evtl. auch mal Mönchspfeffer zur Zyklusregulierung nehmen. Sie brauchen echt keine Angst in Bezug auf eine Ss zu haben.

        Katzenauge

        Kommentar