• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlamydien mittels blutuntersuchung ermittelbar?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlamydien mittels blutuntersuchung ermittelbar?

    Hallo Herr Dr. Scheufele,

    ich habe eine Blutuntersuchung zur Ermittlung von Chlamydien, Lues und Hepatitis B durchführen lassen.
    Alles war negativ. Antikörper hätten sich doch bilden müssen, da mein letzter intimer Frauenkontakt bevor ich meine Freundin kennengelernt habe ca 3-4 Monate her war. Da nun weder Antikörper einer akuten noch einer durchgemachter Infektion gefunden wurden, kann ich dem Ergebnis doch vertrauen oder? Im Internet steht, dass Urinproben die wirksamste Methode zur Ermittlung von Chlamydien sind. Gilt dieser Bluttest als sicher?
    Ich würde mich über eine kurze Antwort von Ihnen freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Re: Chlamydien mittels blutuntersuchung ermittelbar?

    Herr Dr. Scheufele Ihnen für eine Antwort sehr dankbar. Meine Freundin hatte vor ein paar Wochen eine starke Blasenentzündung gehabt. Und ich weiß nicht ob das dann damit zusammenhängen könnte. Der Internist hat nichts in Bezug zu Chlamydien oder Lues erwähnt, sondern nach der Urinprobe ein Antibiotika verschrieben.

    Kommentar


    • Re: Chlamydien mittels blutuntersuchung ermittelbar?

      Hallo,

      es ist hier nicht von einer solchen Erkrankung auszugehen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar