• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel

    Hallo,

    seit meinem 18. Lebensjahr nehme ich ohne jegliche Beschwerden die Pille Aida.
    Nun hat mich meine Frauenärztin schließlich doch überzeugen können zu wechseln, da sie der Meinung ist, das Gestagen Drosperinon ist zu "gefährlich" und sie verwies auf die Presse. Nun nehme ich die Leios und ich bin total unzufrieden. Ich bin im zweiten Monat, habe Unterbauchschmerzen, nehme zu und bekomme schlechte Haut. Kann ich einfach wieder zurückwechseln bzw. ist ein erneuter Wechsel wieder gefährlich?
    Und vor allen Dingen: Sollte man die Aida tatsächlich vermeiden?

    Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort.

    Herzliche Grüße


  • Re: Pillenwechsel

    Hallo,

    ich halte das Risiko der Anwendung von Aida durchaus für tragbar, da man aber von einer hormonellen Umstellungsphase von bis zu 3 Monaten ausgeht, würde ich zunächst noch zu abwartender Haltung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar