• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wasser aus Brust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasser aus Brust

    Sehr geehrter Dr. Scheufele,

    ich, weiblich, 23 Jahre, seit 10 Monaten Mutter (abgestillt vor 9 Monaten) habe derzeit ein Problem mit meiner rechten Brust.
    Ich habe allgemein ein sehr dichtes Drüsengewebe und bin sehr empfindlich an meinen Brüsten.
    Seit 2 Monaten ist mir jedoch aufgefallen, dass die linke Brust größer ist als die Rechte. Außerdem verspüre ich auf der kleineren Brust, also auf der rechten, ein Ziehen und in der Achselhöhle schmerzt es ab und zu (Lymphknoten sind nicht geschwollen). Zudem ist es in den zwei Monaten 2x vorgekommen, dass Wasser aus der rechten Brust kam (2-3 Tropfen). Wenn ich die Brust abtaste, spüre ich keine auffälligen Verhärtungen. Ich war auch bei meinen FA, der hat ebenfalls abgetastet (jedoch kein Ultraschall gemacht) und nichts auffälliges bemerkt.

    Ich habe aber trotzdem Angst, dass da was sein könnte. Da gestern Nacht wieder 2-3 Tropfen Wasser raus kamen.

    Herr Dr., wie soll ich weiter vorgehen? Muss ich mir ernsthaft sorgen machen oder kann das auch mal normal sein? Ich hatte sowas davor noch nie.

    Vielen Dank im Voraus und mfg

  • Re: Wasser aus Brust

    Hallo,

    es kann sich dabei um eine Milchgangsentzündung handeln, eine Ultraschall- und Blutuntersuchung wäre ratsam.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar