• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ah...ne...Pille vergessen! MIST!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ah...ne...Pille vergessen! MIST!

    Moinsen,

    ah...hoffe ihr könnt mir bzw. uns mal zur Seite stehen. Ist ziemlich dringend! Also wenn ihr die Mail erst im neuem Jahr lest hat sich das eh erledigt. Solltet ihr sie vorher lesen...biiiitte antwortet sofort

    Und zwar gehts um folgendes. ich führe mit meiner Freundin leide rzeur Zeit eine Fernbeziehung! Nun kommt sie am nach Weihnachten zu mir. Selbstverständlich gibts dann endlich wieder Sex..haben usn tierisch drauf gefraut...aber dann....gestern Abend hat sie Ihre Pille vergessen.

    Garnicht gut
    Kurz paar Daten dazu:

    Pille: Monostep
    Bereits 11 Tage genommen...also wären noch 10 Tage offen.

    Sie hat die Pille 20 Stunden zu spät genommen. Also die 12 Stunden Tolleranz + weitere 8 Stunden!
    Somit der Schutz wohl futsch

    Doch wie können wir jetzt vor gehen. Heute wird sie die Pille nochmal ganz normal nehmen, da wir leider keien Ahnung haben, ob die Periode jetzt einfach verschoben werden darf.

    Wie läuft das mit dem verschieben!? Darf sie überhaupt!? Weil es sind ja noch über 7 Tage (10).
    Was können wir machen!?

    Gibt es ne Möglichkeiut gheraus zu finden, ob sie derzeit unfruchtbar ist oder nicht!? Wie können wir noch verhüten OHNE Kondom...mit Kondom wäre halt sehr schae, da wir uns so selten haben und ausserdem platzt es immer (gut...dann müßten wir uns mal an die festeren exemplare wagen).
    Schaum!? Gibt es das noch!? Wie sicher is das!?

    Ich bin für jede Info dankbar!

    Grüße
    Jan


  • RE: Ah...ne...Pille vergessen! MIST!


    Hat meine Ex auch schon gemacht,der besuch beim Frauenarzt wird empfohlen!Ich hatte Glück.Aber 20 Stunden dürften kein Problem sein!Wo bleiben die Antworten von Fachleuten,die würde mich auch interessieren!

    Kommentar


    • RE: Ah...ne...Pille vergessen! MIST!


      1. 20 stunden zu spät eingenommen heißt nicht gleich, dass der schutz weg ist, die wahrscheinlichkeit dafür ist aber gegeben u. falls ihr euch nicht demnächst über eine ausbleibende regel ärgern wollt, solltet ihr lieber anders verhüten.
      da gibt es an nächster stelle von der sicherheit her noch die spirale. die wird sie aber kaum innerhalb der nächsten paar tage verschrieben bzw. eingesetzt bekommen. dann noch das diaphragma, da gibt´s aber genau das selbe problem.bleibt eigentlich nur noch kondom. bei den anderen methoden, wie temperatur, hormonspiegelmessung, schaum,.... könnt ihr von der sicherheit her eigentlich auch gleich hoffen, dass die pille doch noch wirkt.auf deutsch, so ziemlich alle anderen methoden sind nicht wirklich sicher.
      2. zum thema periode mit hilfe von pille verschieben: normalerweise läuft das so ab, dass man die pille einfach zweimal 21 tage hintereinander nimmt, also einfah die pillenpause auslässt. ist aber aufgrund von hormonen (oder so ,..... da kann ich dir jetzt keine garantie drauf geben) nicht zu empfehlen; und auch der verhütungsschutz sinkt glaube ich.
      diese möglichkeit kommt ja bei euch nicht in frage, schließlich geht es ja nicht um ihre tage, sondern darum den verhütungsschutz schnellstmöglich wieder herzustellen. und damit kämen wir zu 3.
      Du hast leider pech! sie kann die pille zwar jetzt absetzen, aber deswegen muss noch lange nicht6 gleich ihre periode einsetzen, d.h. es ist nicht abschätzbar, wann sie mit der nächsten packung anfangen kann. und selbst, wenn ihr damit glück habt, ist nicht garantiert, dass die pille dann ab dem nächsten monat schützt. 1. sollte man, wenn man anfängt die pille zu nehmen, sowieso einen mo9nat noch andere verhütungsmittel anwenden, da sich nicht jedesmal der hormonhaushalt entsprechend der wirkungsweise der pille umstellt und 2. wird ihr hormonhaushalt zusätzlich durch das absetzen durcheinander gebracht. es wird ja auch geraten, die pille, selbst, wenn man sie einen tag vergisst, weiter regelmäsig zu nehmen. also wird dir wohl nix anderes übrigbleiben als KONDOME!
      zum thema mit dem platzen: klar kann das mal passieren, aber immer? schonmal die gebrauchsanweisung gelesen? (nein, i8ch will dich jetzt nicht für dumm erklären, aber wenn die dinger ständig kaputt gehen kann´s nur an falscher handhabung liegen.) also: waren die bisher vielleicht über´s verfallsdatum? waren sie temperaturschwankungen oder starker wärme ausgesetzt (z.b. in hosentasche mit rumgetragen oder bei heizung gelegt?), ist sie vielleicht mit finger nägeln dran gekommen, habt ihr die packung ein wenig zu brutal aufgerupft? habt ihr daran gedacht, das reservoir zuzudrücken, bevor ihr das kondom auf die penisspitze gesetzt und (vollständig!) abgerollt habt (das heißt, dass keine luft mehr in der spitze sein darf)? wenn ihr das alles gemacht habt und es trotzdem geplatzt ist, fällt mir jetzt auch nix mehr ein.
      aber trotzdem, wenn du kondome nicht toll findest, warum würdest du dich dann mit schaum abfinden? du kannst dir ja sicherlich denken, wie u. wo der wann angewendet wird. also ich stell mir das weder für ihn noch für sie besonders toll vor.
      und deshalb wünsch ich dir jetzt schon mal viel spaß mit kondom, wenn ihr nämlich nicht allzu unvernünftig seid, bleibt euch nicht wirklich ´ne andre wahl.

      Kommentar


      • RE: Ah...ne...Pille vergessen! MIST!


        an eurer stelle solltet ihr lieber anders verhüten. is schon ein Risiko

        Kommentar



        • RE: Ah...ne...Pille vergessen! MIST!


          Hallo Leila.
          Zu Punkt 2.) Regerl verschieben:
          Meines Wissens nach erhöht sich der kontrazeptive Schutz bei Weglassen der Pillenpause

          Kommentar