• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

24+4 Pille vergessen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 24+4 Pille vergessen

    Sehr geehrter Dr,

    ich weiß dass es bei üblichen Mikropillen kein Problem ist wenn eine Pille in der zweiten Einnahmewoche vergessen wird, und diese nachgenommen wird. Aber ist dies auch bei den 24+4 Pillen so? Habe nun mehrere Packungsbeilagen gelesen mit den selben Wirkstoffen, ich nehme Alessia Hexal. Yaluvea (24+4 und gleicher Wirkstoff) sagt: Setzen Sie die Tabletteneinnahme nach dem Nachnehmen wie gewohnt fort. Die empfängnisverhütende Wirkung ist gewährleistet, und Sie müssen keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen anwenden. Die Packungsbeilage von Alessia redet jedoch davon, dass die empfängnisverhütende Wirkung nicht mehr garantiert werden kann und die vergessene Tablette sofort einzunehmen ist, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei Tabletten gleichzeitig einnehmen müssen. Fahren Sie dann mit Ihrem gewohnten Einnahmeschema fort, allerdings sind in den folgenden 7 Tagen zusätzliche Verhütungsmethoden (z. B. Kondome) erforderlich.

    was denn jetzt? Sagt Alessias Packungsbeilage dass es mit dem Nachnehmen dann wieder garantiert ist? Ich weiß jedoch nicht mal ob ich die Tablette wirklich vergessen habe. Habe die Pille über die Weihnachtstage immer beim aufstehen genommen, das war mal 9, mal aber auch erst 13 Uhr und habe sie dann am vergessenen Tag um 22 Uhr nachgenommen.

    Trotzdem würde ich gerne wissen, unterstellt dass die Pille vergessen war, wie sicher die 24+4 Pille Alessia ist bei einem vergessen in der zweiten Woche. Ich hatte am Tag des Vergessens, Tag 12, noch ungeschützten GV.

    LG und tausend Dank!

  • Re: 24+4 Pille vergessen

    Hallo,

    beim Vergessen einer einzelnen Pille in der 2. Anwendungswoche können Sie grundsätzlich von weiter bestehendem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: 24+4 Pille vergessen

      Unabhängig von der Art der Pille?

      Habe jetzt im Internet gelesen dass der Eisprung ja genau in dieser Zeit verhindert wird, aber unter Einnahme der Pille ist ein Eisprung doch gar nicht berechenbar und hat nichts mit der Zyklusmitte zutun oder?

      Kommentar