• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenpause zu früh begonnen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenpause zu früh begonnen

    Hallo,

    ich nehme zurzeit die Pille Microgynon, bei der man immer nach 21 Tagen eine 7-tägige Pause einlegt.
    Vor drei Tagen hatte ich kurz nach der Einnahme Durchfall und habe deshalb die Pause vorverlegt, weil ich dachte, das ich in der 3. Woche der Einnahme bin. Der Tag mit dem Durchfall galt dann für mich als erster Pausentag. Zwei Tage später ist mir dann leider eingefallen, dass dies garnicht der Fall war. Ich war eigentlich erst Ende der zweiten Woche der Einnahme und hatte es nicht bemerkt, weil sich das durch eine Verschiebung der Pause vor einiger Zeit alles verschoben hatte. Nun war ich aber schon zwei Tage in der Pause bzw. mit dem Durchfall drei Tage und hatte zu diesem Zeitpunkt auch schon dadurch ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Bin dann sofort zur Apotheke gegangen, weil die Ärzte zu hatten und habe dort die Pille danach bekommen.
    Meine Frage ist jetzt, ob das so richtig war und ob ich zusätzlich zur Sicherheit einen Test durchführen sollte. Außerdem weiß ich nicht, wie ich mit der Einnahme der Pille fortfahren soll. Der Apotheker sagte, ich solle die angefangene Pause einfach weiterführen und dann die Pille weiternehmen. Ist das richtig so und bestünde dann wieder erst nach sieben Tagen der Pilleneinnahme ein Schutz oder sollte ich mit der Einnahme der Pille sofort fortfahren?

  • Re: Pillenpause zu früh begonnen

    Hallo,

    von einem Schwangerschaftsrisiko ist hier nicht auszugehen. Sie sollten die reguläre Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen, ab diesem Zeitpunkt sind Sie dann wieder geschützt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenpause zu früh begonnen

      Hallo nochmal,
      auf Rat meines Frauenarztes habe ich die Pause jetzt regulär durchgezogen. Er meinte dann , dass ich dann nach sieben Tagen Einnahme wieder geschützt sei. Zurzeit bin ich bei der elften Pille. Auf der ella one packungsbeilage stand jedoch man müsste bis Ende des Blisters verhüten, weil die ella one die Wirkung der normalen Pille aufheben würde. Was ist denn jetzt richtig, weil ich habe die Ella One schließlich Anfang der Pillenpause genommen. Bin ich nun durch die bereits sieben Tage korrekt eingenommenen Pillen geschützt oder muss ich bis Ende des Blisters warten? Also hat die Ella One jetzt noch eine Wirkung auf die normale Pille?

      Kommentar


      • Re: Pillenpause zu früh begonnen

        Nach 7 Pillen sind Sie wieder geschützt.

        Kommentar



        • Re: Pillenpause zu früh begonnen

          Wie kann man sich das erklären?

          Kommentar