• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meine Schwangerschaft...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Schwangerschaft...

    Ich bin mitlerweile in der 35 SSW. Ich bin schon irgendwie aufgeregt. Mein Mann und ich wir wissen schon dass wir einen Jungen bekommen. Ich freue mich schon so sehr auf unser kleines Bauxerl, doch habe aber auch etwas Angst. Ist der kleine gesund?
    Ich habe Psoriasis - kann das Baby das auch bekommen? Es ist einfach nicht leicht das erste Mal Mutti zu werden. Es gehen einem sooo viele Gedanken durch den Kopf. Ich hoffe das alles in Ordnung sein wird. Vor allem weis ich ja nicht als Erstgebährende wie sich die Wehen anfühlen. Ich habe es zwar schon erzählt bekommen, doch es wird bei jeder Frau anders sein, oder? Tja, Fragen über Fragen....
    Ich werde jetzt mal das Kinderzimmer zusammenräumen und alles auf den richtigen Platz stellen. Ich freu mich schon so...


  • RE: Meine Schwangerschaft...


    Hallo Silvie!

    Zu der Psoriasis möchte ich dir Folgendes sagen:
    Meine Mutter hat Psoriasis seid sie 12 ist, ich habe es nicht, dafür aber meine Schwester, sie hats mit 11 bekommen. Meine Mutter sagte aber, normalerweise überspringt Psoriasis eine Generation! Man könnte das ganze mit einer Genetischen Beratung genauer unter die Lupe nehmen, aber ich denke die Chance, dass das Baby das schon hat, ist sehr sehr gering. Mach dir mal keine allzugroßen Sorgen deswegen! :-)

    Ich hoffe du kannst die letzten Tage deiner Schwangerschaft noch genießen und viel Glück und Spaß mit dem Kleinen!

    Kommentar


    • RE: Meine Schwangerschaft...


      Hallo Silvie,

      ich hatte die gleichen Fragen wie Du, kann aber leider zu Deiner Krankheit nichts sagen, da ich nicht weiss um was es sich da genau handelt aber was die Wehen betrifft, kann ich Dir folgendes berichten:
      zuerst kommen die Vorwehen, in denen sich das Baby langsam Richtung Muttermund bewegt. Du hast das Gefühl Du musst sch ... natürlich sind hier die Schmerzen aber stärker. Schliesslich verkürzen sich die Wehen auf alle 30 min, auf 15, auf 10, auf 5 und dann geht es bald mit der eigentlichen Geburt los. Die Presswehen treten in Intervallen auf, sprich eine Wehe, zwei-drei Intervalle. Nach etwa 2 bis 3 Presswehen sollte das Baby dann das Licht der Welt erblicken, sonst wird es langsam kritisch, also nach ungefähr 5 - 6 Intervallen in denen Du sehr stark pressen musst. Das bringt man Dir aber bei. Das Atmen ist sehr wichtig während der Wehen, wegen Sauerstoffzufuhr für das Baby und für Dich. Vor allem ist das der positivste Teil der Geburt, weil Du weisst, es ist bald vorüber und Du kannst endlich Dein heiss ersehntes Babylein sehen. Am wichtigsten ist: positives Denken. Glaub mir, Du wirst soviel innerliche Kraft haben dass Du Dich selbst über Dich wundern wirst. Und diese Kraft bleibt. Deine Vorfreude verstehe ich und wünsche Dir unheimlich viel Spass, Glück und alles alles Liebe für Dich und Dein Baby, schon jetzt.

      Kommentar