• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

    Hallo, ich habe heute von meinem Gyn als Alternative zur Pille neben dem Nuva-Ring das wohl recht neue Lisvy-Pflaster empfohlen bekommen. Gibt es schon Erfahrungen hinsichtlich Langzeitzyklus, sprich wenn ich die Pflaster fortlaufend ohne einwöchige Unterbrechung aufkleben würde? Mein Gyn konnte mir hierzu noch keine Informationen liefern... Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

  • Re: Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

    Hallo,

    wie jedes Hormonpräparat ist auch dieses Pflaster im Langzeitzyklus anwendbar.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

      Hallo, ich möchte von meiner Pille Velafee, die ich im Langzeitzyklus nehme auf Grund meiner häufigen Durchfälle auf das Lisvy Pflaster wechseln. Kann ich nun einfach mitten im Blister aufhören und am nächsten Tag das Pflaster aufkleben? Muss ich dann zusätzlich 7 Tage verhüten?
      Vielen Dank schon mal

      Kommentar


      • Re: Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

        Hallo,

        Sie können so vorgehen, ich würde dann zu 7-tägiger Verhütung raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

          Guten Tag,

          das Lisvy-Pflaster löst sich nach einigen Tagen am Rand ca 1-2mm und es sammeln sich Fusseln darunter.
          Beeinträchtigt dies die Wirkung der Verhütung?
          Vielen Dank für Ihre Hilfe

          Kommentar


          • Re: Lisvy-Pflaster im Langzeitzyklus

            Hallo,

            der Verhütungseffekt wird dadurch nicht beeinträchtigt.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar