• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pilzinfektion/Nystatin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pilzinfektion/Nystatin

    Hallo,

    gestern hat mien arzt eine pilzinfektion festgestellt und mir das antibiotikum nystatin verschrieben. in der packungsbeilage steht, dass nicht geklärt ist, ob die wirkstoffe in den mutterkuchen gelangen können. ich bin in der 25.ssw und unsicher, ob ich die zäpchen wirklich weiterhin nehmen soll. gibt es ein alternativprodukt? oder kann ich die zäpchfen ruhig weiternehmen?

    grüße, hilke


  • RE: pilzinfektion/Nystatin


    Hallo Hilke,
    ich stand vor dem gleichen Problem. Meine FÄ hat mir Biofanal Salbe und Tabletten (Kombipackung) verschrieben. In der Beschreibung steht, dass dieses Präparat (Wirkstoff auch Nystatin) auch in der Schwangerschaft völlig unbedenklich ist, da es nur in sehr geringen Mengen von der Schleimhaut aufgenommen wird. Es hat auch gut geholfen.
    Gruss Sabine

    Kommentar


    • RE: pilzinfektion/Nystatin/an arzt


      die salbe ist bei mir auch unbedenklich, steht jednefalls in der packungsbeilage, nur bei den zäpfchen ist der hinweis, dass da offenbar ungeklärt ist, ob der wirkstoff in den mutterkuchen gelangen kann.
      kann mir ein arzt dazu eine auskunft geben?
      danke!!

      Kommentar