• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Regel während der Pilleneinnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regel während der Pilleneinnahme

    Hallo,

    meine Freundin nimmt jetzt den zweiten Zyklus einer Pille ein. Nach dem ersten verkürzten Einnahmezyklus kam die Regel wie erwartet bereits nach 23 Tagen. Im zweiten Zyklus kam jetzt aber die Regel bereits vier Tage vor Ende der Pilleneinnahme. Die Blutung entsprach in Form und Konsistenz einer Regelblutung. Während der Pilleneinnahme wurde keine Erkrankung bekannt (Durchfall etc.) oder ein anderes Medikament (Antibiotika etc.) eingenommen. Was ist da los? Kann das am Anfang die ersten Zyklen bei der Pilleneinahme vorkommen? Was sollen wir tun? Ist ein Besuch bei der Ärztin notwendig? Soll die Pilleneinnahme im nächsten Zyklus wie gewohnt fortgesetzt werden? Was uns aber am meisten beschäftigt ist die Frage, wie sicher die Verhütung im Moment ist.

    Vielen Dank

  • RE: Regel während der Pilleneinnahme


    Tatsächlich ist anzunehmen, dass die Pille nicht die gewünschte Wirkung hat, sofern die Menstruation vorzeitig einsetzt. In diesem Fall ist auch der Schutz nicht optimal. Es kann sich auch einfach um eine einfache Zwischenblutung handeln, wie das gelegentlich am Anfang der Pilleneinnahme vorkommen kann. Ich würde vorschlagen, vorerst die Pille normal weiterzunehmen und falls im Folgemonat die Menstruation wieder zu früh einsetzt die Aerztin kontaktieren zwecks Pillenwechsel. Dabei sollte eher auf ein höher dosiertes Präparat gewechselt werden.

    Kommentar