• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Langzeitschäden der Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langzeitschäden der Pille

    Kann es sein, dass man, wenn man die Pille über viele Monate hinweg nimmt, Schäden davon trägt. Es kann dem Körper doch nicht gut tun, ein Jahr oder länger eine Schwangerschaft vorgegaukelt zu bekommen, oder?
    Gibt es echt keine Folgeschäden, oder redet nur keiner darüber?

  • RE: Langzeitschäden der Pille


    Hallo Stupsi,
    also wenn du mich fragst, ist es so wie du sagst:
    Es redet keiner darüber! Jeder weiss, wie schädlich rauchen ist, und hören die Leute deshalb alle auf zu rauchen? Ich finde, wenn es um diePille geht, wird alles verharmlost. Sieh dir nur mal die Bemerkungen in dem Beipackzettel an: alleine die Wortwahl ist so geschickt, dass sich die Hersteller auf nichts festlegen. UNd solange frau halt keine schwerwiegenden Nebenwirkungen hat, wird munter weiter geschluckt.
    Gäbe es eine Alternative zu Hormonen, die ähnlich sicher ist, würde bestimmt keine Frau freiwillig die Pille schlucken. Alles GUte, Rabea.

    Kommentar