• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dysmenorrhö / vergrösserter Uterus

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dysmenorrhö / vergrösserter Uterus

    Ich war gestern wegen zunehmender Menstruationsbeschwerden und zur Einleitung einer kontrazeptiveb Massnahme bei meiner FÄ. Da ich hier schon so viel positives über Implanon gelesen hatte, dachte ich mi, dieses wäre genau das richtige für mich. Meine FÄ riet mir davon ab, sie hätte schon zu viele Zwischenfälle damit gehabt. Nun werde ich für einige Monate die Pille Cerazette testen und mir bei Vertragen von dieser eine Hormonspirale einsetzen lassen, was ja sicher meine Menstruationbeschwerden reduzieren wird. Bei der Untersuchung stellte sie fest, daß mein Uterus wesendlich vergrößert ist. Na, ja, ich verlies die Praxis und genau dann fallen einen die Fragen ein. (Habe manchmal den Eindruck, beim Ablegen der Gardrobe auch einige IQ - Prozente mit abzulegen :-))) Woher kommt eine Vergrösserung der Gebärmutter? Was kostet wohl eine Hormonspirale? Wenn diese meine Blutungen verringern, könnte sie dann nicht von der Krankenkasse übernommen werden? Wäh re dann doch auch eine Therapie. Verehrter Dr Walter Siegrist, liebe Leser, ich bedanke mich schon für Antworten.
    MfG

  • RE: Dysmenorrhö / vergrösserter Uterus


    Hallo Chris,

    vielleicht stimmt was mit Deinem Hormonspiegel nicht.

    Den kann man testen lassen und dann entsprechend reagien.

    Was sicher falsch ist, wäre irgendein Hormonpräparat auszuprobieren, wenn mit Dir was nicht in Ordnung ist.
    Das wäre mir zu Riskant und die Nebenwirkungen sind evt. nicht überschaubar.
    Leider werden hormonelle Kontrazeptiva immer sehr verharmlost (dass siest Du auch an der Reaktion Deiner Ärztin auf Implanon). Ich und viele die ich kenne, haben aber ganz andere Erfahrungen mit künstlichen Hormonen.

    Vielleicht solltest Du mit einer normalen Kupferspirale verhüten, die aber wie fast alle Verhütungsmittel für die Frau, auch gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

    Aber wenn du schon nicht ganz o.k. bist, erstmal den Gesundheitszustand genau abchecken.

    Grüße
    Andi

    Kommentar


    • RE: Dysmenorrhö / vergrösserter Uterus


      Die Grösse der Gebärmutter ist sehr verschieden. Leicht vergrösserte Gebärmütter sind normal nach Geburten. Das ist für sich kein beunruhigender Befund. Die Spirale kostet in der Schweiz rund 500 .- SFr. und bei Vorliegen von Blutungsproblemen wird sie auch von der Kasse übernommen.

      Kommentar