• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vaterschaftstest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vaterschaftstest

    Ich habe eine Frage. Und zwar geht es um meinen Freund. Der lebt mit seiner Frau im Trennungsjahr. Er hat eine Tochter und angeblich auch einen Sohn von ihr. Er muß für beide Kinder Unterhalt zahlen. Nun ist er aber der Meinung, das der Sohn nicht von ihm ist. Wie ist das bei einem Vaterschaftstest, muß seine Frau damit einverstanden sein? Oder kann sie es auch ablehnen? Weiß jemand was so ein Test kostet?

  • RE: Vaterschaftstest


    Sie kann zu einem solchen Test nicht gezwungen werden. Er kann aber über das Gericht die Vaterschaft anzwifeln. Falls ein berechtigter Verdacht besteht, kann das Gericht einen solchen Test veranlassen. Die Kosten trägt der Kläger und die Kosten belaufen sich auf ca. 2000 SFr.

    Kommentar


    • RE: Vaterschaftstest


      Als Mann ist man doch wahrlich der Dumme.
      ;-(

      Kommentar